Ein morscher Baum musste gefällt werden

Helzendorf: Unterholz am Waldrand gerät in Brand

+
Nach gut zweieinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden. 

Helzendorf- Zu einem kleinen Waldbrand in Helzendorf ist am Samstagnachmittag um 14.59 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Warpe gerufen worden. 

Etwa vierzig Quadratmeter Unterholz brannten aus unbekannter Ursache an einem Waldrand. Das Unterholz wurde abgelöscht, wobei ein Landwirt mit seinem Trecker half, indem er das Holz auseinanderzog. Auch das Tanklöschfahrzeug aus Bücken wurde alarmiert.

Zudem mussten die Einsatzkräfte noch einen morschen Baum fällen, an dem das Feuer hinaufgelaufen war. 

Nachdem die gesamte Fläche im Anschluss noch ausgiebig gewässert wurde, konnte der Einsatz unter der Leitung von Ortsbrandmeister Nils Hogrefe nach gut zweieinhalb Stunden beendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner
Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Regionalbischöfin weiht neugestaltete „Nazi-Glocke“ ein

Regionalbischöfin weiht neugestaltete „Nazi-Glocke“ ein

Verfolgungsjagd mit der Polizei: 16-Jähriger fährt ohne Führerschein

Verfolgungsjagd mit der Polizei: 16-Jähriger fährt ohne Führerschein

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kommentare