30 Quadratmeter Waldfläche in Lichtenhorst

Waldbrand in Lichtenhorst

+
20 Minuten später war das Feuer gelöscht.

Lichtenhorst - In Lichtenhorst  kam es am Samstagmorgen zu einem Waldbrand. Knapp 6.000 Liter Wasser benötigte die Feuerwehr zum löschen.

Am Samstag wurden gegen 10.33 Uhr die Ortswehr Lichtenhorst und das Tanklöschfahrzeug aus Rodewald zu einem Waldbrand nach Lichtenhorst alarmiert. In der Rodewalder Straße, in einem Waldstück hinter den Wohnhäusern, war das Unterholz auf zirka 30 Quadratmetern aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Das Feuer wurde von der Ortswehr Lichtenhorst mit zwei C-Rohren bekämpft und das Tanklöschfahrzeug aus Rodewald lieferte weiteren Nachschub an Löschwasser. Nach zirka 20 Min und dem Einsatz von 6.000 Litern Wasser  - das sind im Übrigen etwa 40 volle Badewannen - konnte Einsatzleiter Heiko Heyer schließlich „Feuer aus“ melden.

Die Brandstelle wurde zur Sicherheit noch mal mit der Wärmebildkamera kontrolliert und danach noch zwei kleine Glutnester nachgelöscht. Bei diesem Einsatz zeigte sich wieder, dass die Anschaffung der beiden Tanklöschfahrzeuge aus Rodewald und Lichtenhorst mit je über 3 000 Litern Löschwasser eine richtige Entscheidung war. Nach einer knappen Stunde konnten die Einsatzkräfte die Rückfahrt zu den Standorten antreten und ihre Einsatzfahrzeuge wieder einsatzbereit machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Gesundheit

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch
Politik

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar
Boulevard

Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen

Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen

Meistgelesene Artikel

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Kommentare