Kein Unterricht am Montag

Wegen Sturm "Sabine": Schulausfall im Landkreis Nienburg

Landkreis Nienburg - Der Unterricht in Stadt und Landkreis Nienburg fällt am Montag, 10. Februar, aufgrund eines Sturms aus.

Die Klassenzimmer im Landkreis Nienburg bleiben am Montag leer. Aufgrund des Sturmtiefs "Sabine" hat die Kreisverwaltung am Sonntagabend entschieden, die Schulen geschlossen zu lassen.  

Über den Schulausfall hat der Landkreis Nienburg auf seiner Homepage informiert. Dort heißt es: "Im Landkreis Nienburg (einschließlich der Stadt Nienburg) fällt der Unterricht an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen wegen des Orkantiefs "Sabine" am 10.02.2020 aus."

Schulausfall im Landkreis Nienburg

Generell entscheidet im Landkreis Nienburg die Kreisverwaltung über Schulausfälle. In der Regel werden diese am frühen Morgen bekannt gegeben. Aufgrund des Sturms "Sabine" hat der Kreis schon frühzeitig reagiert. 

Informiert werden Schüler und Eltern über den Rundfunk, auf der Internetseite des Landkreises sowie über die App "BIWAPP".

Auch wenn der Unterricht ausfällt, gewährleisten alle Schulen im Landkreis Nienburg eine Betreuung für die Schülerinnen und Schüler, die zur Schule kommen, heißt es auf der Landkreis-Homepage.

jom

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Boulevard

Erster Abschied und Streithähne bei "Let's Dance"

Erster Abschied und Streithähne bei "Let's Dance"
Welt

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland
Reisen

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört
Auto

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Celler Straße am Donnerstag halbseitig gesperrt

Nienburg: Celler Straße am Donnerstag halbseitig gesperrt

Karneval in Stolzenau: Narren außer Rand und Band

Karneval in Stolzenau: Narren außer Rand und Band

Nutrias breiten sich in der Samtgemeinde weiter aus und zerstören die Deiche

Nutrias breiten sich in der Samtgemeinde weiter aus und zerstören die Deiche

Überwältigende Resonanz

Überwältigende Resonanz

Kommentare