Scheune beim Brand komplett zerstört

Scheunenbrand in Wenden: Feuerwehr rettet Wohnhaus

Feuerwehrmänner löschen eine brennende Scheune.
+
Die Scheune wurde beim Brand komplett zerstört.

Wenden - Eine Scheune und ein Anbau sind am Dienstag im Wendener Bruchweg in Brand geraten.

Am frühen Abend gegen 18 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wenden, Stöckse, Steimbke, Linsburg und Wendenborstel, gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Nienburg und der Einsatzleitung Ort der Samtgemeindefeuerwehr Steimbke in den Wendener Bruchweg alarmiert. Die eintreffenden Kräfte stellten eine in Vollbrand stehende Scheune sowie deren Anbau fest.

Aufgrund der baulichen Beschaffenheit bestand die akute Gefahr, dass das Feuer auf das direkt angrenzende Wohngebäude überzugreifen drohte. Unter der Leitung vom Wendens Ortsbrandmeister Olaf Warda konnten die eingesetzten Kameraden das Wohnhaus mit einem massiven Außenangriff und dem Monitor der Drehleiter gerade noch rechtzeitig vor den Flammen retten. Die Scheune jedoch wurde komplett zerstört.

Das Wohnhaus konnte die Feuerwehr retten.

Die Bewohnerin des Hauses und deren Hund konnten sich unverletzt aus dem Gebäude retten. Etwa zwei Stunden nach dem Brandausbruch war das Feuer soweit unter Kontrolle, dass die ersten Kräfte aus dem Einsatz entlassen wurden und die Feuerwehr Wenden die Nachlöscharbeiten an der Einsatzstelle übernahm.

Hinsichtlich der Brandursache hat die Polizei Nienburg die Ermittlungen aufgenommen. Insgesamt befanden sich 84 Kameraden der Feuerwehren, der Gemeindebrandmeister, ein Rettungswagen des ASB Steimbke und die Rufbereitschaft der FTZ Nienburg vor Ort.

Jens Eickeler

Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Weihnachtsbäckerei mit Kindern

Weihnachtsbäckerei mit Kindern
Auto

Überzeugt der VW Arteon Shooting Break als Prämium-Kombi?

Überzeugt der VW Arteon Shooting Break als Prämium-Kombi?
Mehr Sport

Wieder Inter! - Gladbach bangt um Weiterkommen in der Gruppe

Wieder Inter! - Gladbach bangt um Weiterkommen in der Gruppe
Fußball

Real droht erstmals Vorrunden-Aus - Liverpool Gruppensieger

Real droht erstmals Vorrunden-Aus - Liverpool Gruppensieger

Meistgelesene Artikel

Autofahrer bei Baumunfall lebensgefährlich verletzt

Autofahrer bei Baumunfall lebensgefährlich verletzt

Sattelzugfahrer flüchtet nach Unfall bei Pennigsehl

Sattelzugfahrer flüchtet nach Unfall bei Pennigsehl

Corona-Lage: 7-Tage-Inzidenz nur noch bei 97,2

Corona-Lage: 7-Tage-Inzidenz nur noch bei 97,2

Adventskalender der Lions mit täglicher Verlosung

Adventskalender der Lions mit täglicher Verlosung

Kommentare