Polizei Stolzenau sucht nach Zeugen

Drei Einbrüche in Wohnungen

UCHTE. Mittlerweile drei Wohnhauseinbrüche in Uchte beschäftigen die Polizei Stolzenau. Die Einbrecher kamen in den frühen Abendstunden des vergangenen Mittwochs.

Aufgrund der Spurenlage gehen die Ermittler von mindestens zwei Tätern aus, die jeweils rückwärtige Fenster aufgehebelt haben. In den Gebäuden wurden alle Räume betreten, Schränke und Behältnisse durchsucht. Tatorte sind in der Straße „In den Engen Gärten“, wo nach ersten Feststellungen nichts fehlt, aber ein Schaden von 500 Euro verursacht wurde, im Weidenweg, wo die Diebe Bargeld und als Weihnachtsgeschenke verpackte Unterhaltungselektronik und Computerteile erbeuteten, sowie in der Berggartenstraße. Dort wurde der Täter, eine ausländische männliche Person, vom Hauseigentümer im Hausflur angetroffen. Nach einem Gerangel gelang dem Einbrecher mit der entwendete Spiegelreflexkamera die Flucht. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung und fragt, wem verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. So wurden bereits am Montag, 16. Dezember, in einem Vorgarten fremde, ausländische Personen angetroffen, die anschließend mit einem Opel Corsa mit Mindener Kennzeichen flüchteten. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Stolzenau unter Tel. 05761/ 9 20 60 entgegen.

mie

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB
Genuss

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch
Mehr Sport

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain
Boulevard

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz steigt stark an

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz steigt stark an

Polizei nimmt Tankstellenräuber in Loccum fest

Polizei nimmt Tankstellenräuber in Loccum fest

Aus Real in Nienburg wird Kaufland

Aus Real in Nienburg wird Kaufland

Celler Straße und B 214 werden voll gesperrt

Celler Straße und B 214 werden voll gesperrt

Kommentare