Fahrer leicht verletzt

Wunstorfer prallt frontal gegen Baum: Totalschaden 

+

Hagenburg - Mann aus Wunstorf prallt am Freitagmorgen zwischen Winzlar und Hagenburg frontal gegen einen Baum. 

Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr wurde der Polizei in Stadthagen ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 422 zwischen Winzlar und Hagenburg gemeldet. 

Ein 22-jähriger Mann aus Wunstorf war mit einem Verkaufswagen, einem Ford Transit, frontal gegen einen Baum geprallt. An dem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer leicht verletzt wurde, war keine weitere Person beteiligt. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. 

Fahrer war eventuell nicht fahrtüchtig 

An dem verunfallten Transporter entstand Totalschaden. Auf Anordnung eines Richters stellten die Polizeibeamten den Führerschein sicher, da nicht auszuschließen war, dass der Fahrer zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles nicht fahrtüchtig war. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gesundheit

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden
Wohnen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen
Technik

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Fünf Spiele für Eltern und Kinder
Technik

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Meistgelesene Artikel

Corona-Lage im Rewe-Markt: „Die Menschen nehmen die Lage nicht ernst“

Corona-Lage im Rewe-Markt: „Die Menschen nehmen die Lage nicht ernst“

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“

Kommentare