Kleines Fest in Hoyerhagen

Die zentralste Fahne des Landes flattert wieder im Wind

+
Dieter Asendorf (links) und Hermann Homfeld (rechts) beim Hissen der Niedersachsenfahne, deren Wappen einen Memser Weißen zeigt.

Hoyerhagen - Seit 14 Jahren ist Hoyerhagen offizieller Mittelpunkt Niedersachsens. Dies wurde am Sonntag mit dem Hissen der zentralsten Fahne des Landes gefeiert.

Mit Zipfelmützen auf dem Kopf und dem Titellied von Pippi Langstrumpf auf den Lippen unterhielten die Mädchen und Jungen aus dem Hoyerhäger Kindergarten „Waldwichtel“ die zahlreichen Besucher.

Der Spielmannszug sorgte für zusätzliche musikalische Untermalung der Feier, bevor es anschließend Essen und Trinken für die Teilnehmer des Fahnehissens gab. Den Erlös aus dem Verkauf spenden die Veranstalter, der Bauernfrühschoppen, dem Kindergarten und dem Spielmannszug.

ac

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Geld

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt
Reisen

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf
Leben

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Kommentare