Kleines Fest in Hoyerhagen

Die zentralste Fahne des Landes flattert wieder im Wind

+
Dieter Asendorf (links) und Hermann Homfeld (rechts) beim Hissen der Niedersachsenfahne, deren Wappen einen Memser Weißen zeigt.

Hoyerhagen - Seit 14 Jahren ist Hoyerhagen offizieller Mittelpunkt Niedersachsens. Dies wurde am Sonntag mit dem Hissen der zentralsten Fahne des Landes gefeiert.

Mit Zipfelmützen auf dem Kopf und dem Titellied von Pippi Langstrumpf auf den Lippen unterhielten die Mädchen und Jungen aus dem Hoyerhäger Kindergarten „Waldwichtel“ die zahlreichen Besucher.

Der Spielmannszug sorgte für zusätzliche musikalische Untermalung der Feier, bevor es anschließend Essen und Trinken für die Teilnehmer des Fahnehissens gab. Den Erlös aus dem Verkauf spenden die Veranstalter, der Bauernfrühschoppen, dem Kindergarten und dem Spielmannszug.

ac

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Schützenkommers in Bücken eröffnet die Festtage

Schützenkommers in Bücken eröffnet die Festtage
Welt

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer
Karriere

Die zehn beliebtesten Manager Deutschlands 2017

Die zehn beliebtesten Manager Deutschlands 2017

Meistgelesene Artikel

Pkw-Brand im Feierabendverkehr

Pkw-Brand im Feierabendverkehr

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

Von Playmobil bis Gebetsbuch: neue Ausstellung im Heimatmuseum Hoya

Von Playmobil bis Gebetsbuch: neue Ausstellung im Heimatmuseum Hoya

Einbrecher verrückt nach Erdbeeren

Einbrecher verrückt nach Erdbeeren

Kommentare