Kleines Fest in Hoyerhagen

Die zentralste Fahne des Landes flattert wieder im Wind

+
Dieter Asendorf (links) und Hermann Homfeld (rechts) beim Hissen der Niedersachsenfahne, deren Wappen einen Memser Weißen zeigt.

Hoyerhagen - Seit 14 Jahren ist Hoyerhagen offizieller Mittelpunkt Niedersachsens. Dies wurde am Sonntag mit dem Hissen der zentralsten Fahne des Landes gefeiert.

Mit Zipfelmützen auf dem Kopf und dem Titellied von Pippi Langstrumpf auf den Lippen unterhielten die Mädchen und Jungen aus dem Hoyerhäger Kindergarten „Waldwichtel“ die zahlreichen Besucher.

Der Spielmannszug sorgte für zusätzliche musikalische Untermalung der Feier, bevor es anschließend Essen und Trinken für die Teilnehmer des Fahnehissens gab. Den Erlös aus dem Verkauf spenden die Veranstalter, der Bauernfrühschoppen, dem Kindergarten und dem Spielmannszug.

ac

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Mehr Sport

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze
Boulevard

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes
Reisen

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Meistgelesene Artikel

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Kommentare