Nachbarin wählt Notruf

Zimmerbrand in Landesbergen

Nienburg - Eine Bewohnerin des Blumenwegs in Landesbergen hat am Freitagabend ein Feuer in ihrer Straße entdeckt und den Notruf gewählt.

Gegen 21.10 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Bei einem Nachbarn der Anruferin war ein Feuer ausgebrochen. Der 57 Jahre alte Bewohner sowie alle anderen Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, das berichtet die Polizei am Montag.

Der Bewohner der betroffenen Wohnung wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in das Nienburger Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehren aus Landesbergen und Leese verhinderten mit 30 Kameraden ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen, der Schaden wird zunächst auf rund 50.000 EUR geschätzt. Der Brandort ist von der Polizei beschlagnahmt, am Montag wollen nehmen Brandursachenermittler der Dienststelle in Stolzenau die Ermittlungen auf.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Politik

Merkel spricht mit saudischem König über Terror-Bekämpfung

Merkel spricht mit saudischem König über Terror-Bekämpfung
Mehr Sport

Klitschkos Zukunft nach K.o-Niederlage offen

Klitschkos Zukunft nach K.o-Niederlage offen
Politik

FDP verabschiedet ihr Wahlprogramm

FDP verabschiedet ihr Wahlprogramm
Mehr Sport

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Meistgelesene Artikel

Papierherstellung: Schritt für Schritt

Papierherstellung: Schritt für Schritt

Kino-Neubau: Donnerstag wichtige Weichenstellung

Kino-Neubau: Donnerstag wichtige Weichenstellung

Nienburg: Unbekannter wirft Scheiben ein 

Nienburg: Unbekannter wirft Scheiben ein 

Gegen den Trend: Eystruper eröffnet Bistro in Hassel

Gegen den Trend: Eystruper eröffnet Bistro in Hassel

Kommentare