Nachbarin wählt Notruf

Zimmerbrand in Landesbergen

Nienburg - Eine Bewohnerin des Blumenwegs in Landesbergen hat am Freitagabend ein Feuer in ihrer Straße entdeckt und den Notruf gewählt.

Gegen 21.10 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Bei einem Nachbarn der Anruferin war ein Feuer ausgebrochen. Der 57 Jahre alte Bewohner sowie alle anderen Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, das berichtet die Polizei am Montag.

Der Bewohner der betroffenen Wohnung wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in das Nienburger Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehren aus Landesbergen und Leese verhinderten mit 30 Kameraden ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen, der Schaden wird zunächst auf rund 50.000 EUR geschätzt. Der Brandort ist von der Polizei beschlagnahmt, am Montag wollen nehmen Brandursachenermittler der Dienststelle in Stolzenau die Ermittlungen auf.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Fußball

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf
Fußball

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt
Fußball

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg
Politik

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Hotelprojekt am Wesavi in der Dauerwarteschleife

Hotelprojekt am Wesavi in der Dauerwarteschleife

„Insektenspray hilft irgendwann nicht mehr“

„Insektenspray hilft irgendwann nicht mehr“

Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz

Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz

Kommentare