Ersatzverkehr eingerichtet

Zugausfälle zwischen Nienburg und Hannover

Nienburg - Im Feierabendverkehr zwischen Nienburg und Hannover ist es am Mittwoch zu Verspätungen und Ausfällen bei der Deutschen Bahn gekommen.

Der Grund für die Beeinträchtigungen im Zugverkehr war nach Angaben der Bahn eine technische Störung an einem Stellwerk in Hagen (Hannover). Die Ausfälle betrafeb konkret den Verkehr zwischen Neustadt am Rübenberge und Nienburg in beide Richtungen, heißt es in der App des Unternehmens. 

Züge, die aus Hannover in Neustadt ankommen, endeten dort vorzeitig. Zwischen Nienburg und Hannover war daher seit etwa 16.20 Uhr kein Verkehr möglich. 

Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet. Kurz vor 19 Uhr meldete die Bahn das Ende der Sperrung. Anschließend normalisierte sich der Verkehrsablauf nach und nach.

Rubriklistenbild: © Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"
Welt

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet
Auto

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten
Leben

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

Meistgelesene Artikel

„Grüne Oase“ statt Einzelhandel

„Grüne Oase“ statt Einzelhandel

Qualmende Wohnung: Feuerwehr rettet Katzen 

Qualmende Wohnung: Feuerwehr rettet Katzen 

Unfall zwischen Hoya und Bücken fordert zwei schwer Verletzte

Unfall zwischen Hoya und Bücken fordert zwei schwer Verletzte

Nienburgs Bürgermeister eröffnet neugestaltete Verdener Landstraße

Nienburgs Bürgermeister eröffnet neugestaltete Verdener Landstraße

Kommentare