Hassel und Hämelsee

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

+

Hoya - Zu zwei Einsätzen direkt hintereinander mussten die Freiwilligen Feuerwehren in der Grafschaft Hoya in der Nacht zu Sonntag ausrücken. Ein Wochenendhaus und eine Garage standen in Flammen, teilt die Feuerwehrpressesprecherin der Samtgemeinde mit. 

Der erste Alarm kurz nach Mitternacht wurde in der Kirchstraße in Hassel ausgelöst. Eine Garage stand komplett in Flammen, die Feuerwehren Hassel, Hämelhausen und Hoya bekämpften den Brand. Vermutlich wurde das Feuer durch einen defekten E-Bike-Akku ausgelöst. Eine Feuerwehrfrau erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung.

Während die Einsatzkräfte noch in Hassel aufräumten, löste der nächste Alarm aus. Im Hasseler Bruch nahe des Hämelsees brannte ein Wochenendhaus. Die Bewohnerin des Hauses hatte das Feuer bemerkt und das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Offenbar war der Brand in einem Anbau durch einen Ofen ausgelöst worden, die Flammen griffen dann auf das Haupthaus über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Eystrup, Hämelhausen, Hassel, Gandesbergen und Hoya nahmen mithilfe eines Teleskopladers eines benachbarten Landwirts das Dach des Hauses ab, um besser löschen zu können.

Ein Landwirt half mit einem Teleskoplader aus; so konnten die Feuerwehrleute das Dach des Hauses abheben.

Erst gegen 7.30 Uhr verließen die Feuerwehrleute das Haus; sie hatten ein erneutes Aufflammen des Brands befürchtet.

kab

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte
Boulevard

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot
Boulevard

Schuhtrends für den Sommer 2019

Schuhtrends für den Sommer 2019
Reisen

Flug-Chaos bis Brexit: Die Themen der Reisemesse ITB

Flug-Chaos bis Brexit: Die Themen der Reisemesse ITB

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei durchsucht Wald und Wohnung im Landkreis Verden

Nienburger Polizei durchsucht Wald und Wohnung im Landkreis Verden

Nienburg: Haßberger fährt betrunken und zu schnell 

Nienburg: Haßberger fährt betrunken und zu schnell 

Brücken-TÜV: Von „sehr gut“ bis „ungenügend“

Brücken-TÜV: Von „sehr gut“ bis „ungenügend“

Ärztehaus wird an der Promenade gebaut

Ärztehaus wird an der Promenade gebaut

Kommentare