Zwei Übergriffe / Polizei sucht Zeugen

Weihnachtsball endet mit Körperverletzungen

+
Die Polizei in Hoya sucht zu beiden Taten Zeugen.

BÜCKEN. Wenig harmonisch endete der traditionelle Weihnachtsball in der Nacht auf Freitag in der Gaststätte Thöle in Bücken. Gleich zwei Körperverletzungen wurden im Zusammenhang mit der Veranstaltung bei der Polizei angezeigt.

Gegen 4.35 Uhr verließ ein 25-jähriger Besucher die Veranstaltung und wurde vor dem Saaleingang von unbekanntem Täter unverhofft ins Gesicht geschlagen. Das Opfer ging zu Boden und verletzte sich am Kopf. Nach Zeugenaussagen hat der männliche Täter blondes, zurückgegeltes Haar und trug ein weißes Hemd.

Danach wurde ein 30-jähriger Mann gegen 5.30 Uhr auf dem Heimweg, den er mit zwei weiblichen Begleiterinnen angetreten hatte, von einem Täter aus einer Gruppe von fünf  jungen Männern -  etwa 18 bis 20 Jahre alt - angegriffen. Er wurde zu Boden gestoßen und dort liegend getreten. Der Täter trug eine helle Jacke.

Zu beiden Taten sucht die Polizei in Hoya Zeugen (Tel. 04251/ 934640).

kr

Das könnte Sie auch interessieren

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge
Leben

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel
Boulevard

So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020

So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020

Meistgelesene Artikel

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Vorlesewettbewerb: Ein Alien in der Schule

Vorlesewettbewerb: Ein Alien in der Schule

Ein Alien in der Schule

Ein Alien in der Schule

Kommentare