Beim Überholvorgang verschätzt/ Verdacht auf Betäubungsmittelmissbrauch

Zwei Unfälle auf der B6 in Nienburg - Polizei findet Marihuana

Nienburg- Am Donnerstagabend kam es gleich zu zwei Unfällen auf der B 6. 

Am Donnerstagabend,  gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus dem Bereich von Stolzenau die Bundesstraße 6 in Richtung Bremen. Kurz vor der Auffahrt Nienburg West wollte er eine Zugmaschine mit einem Böschungsmähwerk überholen. 

Bei dem Überholvorgang verschätzte er sich nach eigenen Angaben mit dem Abstand zu dem Fahrzeug und prallte gegen das linke Hinterrad. Durch den Anprall verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, fuhr gegen die Leitplanke und kam vor dem landwirtschaftlichen Fahrzeug zum Stehen. 

Bei dem Unfall verletzte er sich und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

21-jähriger verursacht Folgeunfall auf der B6 

Im Zusammenhang mit der Räumung der Unfallstelle im Bereich der B6, Ausfahrt Nienburg West, wurde der rechte von zwei Fahrstreifen in Richtung Bremen gesperrt. 

Gegen 21.45 Uhr ereignete sich auf dem linken Fahrstreifen ein Auffahrunfall, bei dem ein 66-jähriger Mann aus Bruchhausen-Vilsen verletzt wurde. 

Nach bisherigen Ermittlungen waren beide Pkw hintereinander an der Unfallstelle vorbeigefahren, wobei der zweite Fahrzeugführer, ein 21-jähriger Nienburger, nach Zeugenaussagen eine deutlich höhere Geschwindigkeit fuhr. 

Verdacht auf Drogenmissbrauch

Während der Unfallaufnahme erhärtete sich ein Anfangsverdacht der Polizeibeamten, dass der aufgefahrene Mercedesfahrer unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen stehen könnte. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. 

Vor der Verbringung zur Dienststelle durchsuchten die Polizeibeamten den jungen Mann. Dabei wurden geringe Mengen von Marihuana gefunden. Beide Mercedes-Limousinen mussten abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Genuss

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen
Welt

"Bibersee" sogar auf Google Maps

"Bibersee" sogar auf Google Maps
Karriere

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen
Karriere

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Meistgelesene Artikel

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Blut hat ihn verraten: Einbrecher in Nienburg festgenommen 

Blut hat ihn verraten: Einbrecher in Nienburg festgenommen 

Gärtnerei-Einbrecher greift Polizisten an

Gärtnerei-Einbrecher greift Polizisten an

Kommentare