Zu schnell: BMW-Fahrerin gerät beim Abbiegen aus der Spur

Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden bei Unfall in Hoya

+
An beiden Autos entstand Totalschaden.

Hoya - Im Kreuzungsbereich Weserstraße/Scheibenwiese in Hoya ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Sie kamen ins Nienburger Krankenhaus. Gegen 10.30 Uhr hatte laut Polizeiangaben eine BMW-Fahrerin aus der Verlängerung der Von-Kronenfeldt-Straße/Langen Straße kommend auf die Landesstraße in Richtung Hoyerhagen abbiegen wollen. Weil sie zu schnell war, geriet sie aus der Spur und stieß mit einem Opel Corsa zusammen.

Dessen Fahrerin befand sich, aus Hoyerhagen kommend, auf der Linksabbiegerspur Richtung Von-Kronenfeldt-Straße. Die beiden Insasseninnen des Corsas wurden beim Zusammenstoß verletzt. Alle drei Unfallbeteiligten waren Seniorinnen. An den Autos entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Hoya nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und reinigte die Fahrbahn. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße halbseitig gesperrt. - as/mwe

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Karriere

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungen in Deutschland

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungen in Deutschland
Politik

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter
Welt

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht
Reisen

Wanderwege zu Deutschlands Nachbarn entdecken

Wanderwege zu Deutschlands Nachbarn entdecken

Meistgelesene Artikel

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Zerreisprobe für Hebammen 

Zerreisprobe für Hebammen 

Radschnellweg: Noch lang nicht am Ziel

Radschnellweg: Noch lang nicht am Ziel

Spargelbrunnen sprudelt wieder 

Spargelbrunnen sprudelt wieder 

Kommentare