Grund- und Hauptschule Eystrup organisiert Europatag mit Politiker Helge Limburg

Zwölf Sterne für Einheit, Solidarität und Harmonie

+
Helge Limburg (Bildmitte) sieht sich gemeinsam mit den Schülern deren Ausarbeitungen zur EU an. ·

Eystrup - Von André SteuerEuropa ist ein Erdteil, der sich über ein Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt. 28 Staaten bilden die Europäische Union (EU). Die Schüler der Grund- und Hauptschule (GHS) Eystrup beschäftigten sich gestern an einem Europatag genauer mit der EU. Schulpate und Landtagsabgeordneter Helge Limburg besuchte die Kids und beteiligte sich so an dem Projekttag.

Nachdem sich die Schüler klassenintern in verschiedenen Projekten mit Europa beschäftigt hatten, zeigten sie die Ergebnisse ihrer Ausarbeitungen bei dem gestrigen Projekttag. Die Schüler der Klasse 4b moderierten die Veranstaltung und begrüßten zu Beginn alle Anwesenden in verschiedenen Sprachen. Dabei spielten sie auch die Europahymne. Deren Melodie stammt aus der Neunten Symphonie, die Ludwig van Beethoven im Jahr 1823 als Vertonung der von Friedrich Schiller 1785 verfassten „Ode an die Freude“ komponierte.

Anschließend lösten die Jungen und Mädchen ein Europarätsel, sie errieten Länder anhand ihrer Wahrzeichen. Weiter ging es mit den Präsentationen in den einzelnen Klassenzimmern.

Die Kinder der dritten Klassen beschäftigten sich eher geografisch mit Europa und erstellten Länderplakate. Der Landtagsabgeordnete Helge Limburg nahm sich viel Zeit und sah sich die Ausarbeitungen genau an. Die Kids stellten ihren Mitschülern Österreich, Italien, Schweden und Griechenland vor.

Die vierten Klassen beschäftigten sich mit der Politik der EU. Die Themen waren unter anderem deren Entstehung und die Aufgaben des Europäischen Parlaments. Die Mädchen und Jungen fertigten Ländersteckbriefe und Informationsplakate, darüber hinaus zeigten sie ein Theaterstück zur Entstehung der EU.

Die Schüler lernten auch Fakten über die Flagge der Europäischen Union. Sie ist nicht nur ein Symbol, sondern steht auch, im weiteren Sinne, für die Einheit und Identität Europas. Die Europaflagge zeigt zwölf goldene Sterne, die im Kreis angeordnet sind, auf blauem Hintergrund. Der Kreis symbolisiert die Einheit der Länder. Die Sterne stehen für die Werte Einheit, Solidarität und Harmonie zwischen den Völkern Europas.

In den Klassen neun und zehn kam es, nachdem Helge Limburg einen Vortrag zur EU gehalten hatte, zu angeregtem Diskussionen.

„Der Europatag ist ein wertvoller Baustein, um den Schülern wichtige Kenntnisse zu vermitteln und das Verständnis von Demokratie zu erweitern“, sagte die Schulleiterin Cornelia Kehlbeck-Raupach gestern.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder
Fußball

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer
Reisen

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kaffkieker fährt Pfingsten

Rucksack und Geldbörse aus Fahrradkörben gestohlen

Rucksack und Geldbörse aus Fahrradkörben gestohlen

Liebenau: Waschmaschine gerät in Brand 

Liebenau: Waschmaschine gerät in Brand 

Kommentare