Schnellere Asylverfahren

Bamf-Chef Sommer: Ankerzentren sind „durch und durch richtig“

Syrischer Pass.
+
Syrischer Pass.

Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckhard Sommer, hat die Einführung von sogenannten Ankerzentren für schnellere Asylverfahren verteidigt.

München - „Das Prinzip, was dahinter steht, ist durch und durch richtig“, sagte er am Montag vor Journalisten in München. Ankerzentren seien die konsequente Fortentwicklung der früheren Aufnahmeeinrichtungen. In den Ankerzentren könnten viele Asylverfahren deutlich beschleunigt werden, in „teils unter zwei Monaten“ hätten die Antragsteller eine finale Entscheidung.

Laut Sommer wird das Anker-Konzept mittlerweile in den meisten Bundesländern umgesetzt, die Einrichtungen würden aber nicht wie in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, dem Saarland und Bayern als Ankerzentren bezeichnet. In Bayern gibt es sieben Ankerzentren und 19 zusätzliche Unterkünfte.

Die ersten Ankerzentren waren im August 2018 in Bayern gestartet. Ziel des Bundes ist es, die Asylverfahren durch kurze Behördenwege dort schneller abschließen zu können - sei es mit einer Abschiebung oder einer Bleibegenehmigung. Anker ist eine Abkürzung und steht für An(kunft), k(ommunale Verteilung), E(ntscheidung) und R(ückführung).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad
Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Reisen

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur

Meistgelesene Artikel

US-Wahlkampf: Werbeboykott setzt Facebook und Co. unter Druck – Mehr Einsatz gegen Hass gefordert 

US-Wahlkampf: Werbeboykott setzt Facebook und Co. unter Druck – Mehr Einsatz gegen Hass gefordert 

Nach Boykott: Facebook will stärker gegen Hass und Rassismus vorgehen - mit möglichen Folgen für Trump

Nach Boykott: Facebook will stärker gegen Hass und Rassismus vorgehen - mit möglichen Folgen für Trump

Trump unter Beschuss: Russisches Kopfgeld an Taliban für getötete US-Soldaten - wie viel wusste der Präsident?

Trump unter Beschuss: Russisches Kopfgeld an Taliban für getötete US-Soldaten - wie viel wusste der Präsident?

KSK wird teilweise aufgelöst: Kramp-Karrenbauer zieht nach Fällen von Rechtsextremismus Konsequenzen

KSK wird teilweise aufgelöst: Kramp-Karrenbauer zieht nach Fällen von Rechtsextremismus Konsequenzen

Kommentare