Bilder: Terror-Alarm in Paris - Mann feuert auf Polizisten

Terror-Alarm in Paris
1 von 21
Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.
Nach den Schüssen am Champs Elysees
2 von 21
Ein Einschussloch in der Fensterscheibe eines Ladens, aufgenommen am 21.04.2017 in Paris auf der Champs Elysees. Ein Angreifer hatte am 20.04.2017 das Feuer auf Polizisten auf dem Prachtboulevard Champs-Élysées eröffnet und einen Beamten getötet. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen.
Terror-Alarm in Paris
3 von 21
Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.
4 von 21
Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.
Terror-Alarm in Paris
5 von 21
Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.
Terror-Alarm in Paris
6 von 21
Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.
Schüsse in Paris
7 von 21
Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.
Terror-Alarm in Paris
8 von 21
Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem mutmaßlichen Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.

Drei Tage vor Beginn der französischen Präsidentschaftswahl ist bei einem mutmaßlichen Anschlag in Paris ein Polizist getötet worden. Zwei weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées verletzt, wie die Polizeipräfektur am Donnerstagabend mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Es sammeln sich Krümel in der Tastatur und Spinnenweben auf dem Fliegengitter? In der Fotostrecke sehen Sie, wie Sie diese Schmutzquellen ganz leicht …
Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört
Wohnen

Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle

Darf ich mein Essen in die Mikrowelle stellen, wenn es in eine Alufolie verpackt ist? Diese und weitere Fragen werden in der Fotostrecke geklärt.
Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle
Auto

Saab: Statement für Individualisten

Obwohl die Automarke nicht mehr existiert, Saab gilt Fans als Statement für Individualisten. Klicken Sie sich durch die Modelle des …
Saab: Statement für Individualisten
Auto

Die irrsten Autofahrer der Welt

Sie denken, Sie hätten im Straßenverkehr schon alles erlebt? Dann kennen sie die folgenden Extrem-Autofahrer noch nicht. Womit die Pkw-Lenker die …
Die irrsten Autofahrer der Welt

Meistgelesene Artikel

Syrischer Bratwurstverkäufer auf Weihnachtsmarkt attackiert

Syrischer Bratwurstverkäufer auf Weihnachtsmarkt attackiert

Göteborg: Drei Festnahmen nach Brandanschlag auf Synagoge

Göteborg: Drei Festnahmen nach Brandanschlag auf Synagoge

ICAN erhält Friedensnobelpreis 2017 in Oslo

ICAN erhält Friedensnobelpreis 2017 in Oslo

Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative

Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative

Kommentare