Aubameyang reist ins BVB-Trainingslager nach

Pierre-Emerick Aubameyang reist zunächst nach Nigeria zur Wahl Afrikas "Fußballer des Jahres". Foto: Jonas Güttler
+
Pierre-Emerick Aubameyang reist zunächst nach Nigeria zur Wahl Afrikas "Fußballer des Jahres". Foto: Jonas Güttler

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund reist am Donnerstag zunächst ohne Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang ins Trainingslager nach Dubai. Wie der BVB mitteilte, wird Aubameyang erst verspätet zum Team stoßen.

Der Dortmunder Angreifer fehlte auch am zweiten Arbeitstag des neuen Jahres und reist stattdessen in Abstimmung mit seinem Club nach Abuja in Nigeria zur Wahl Afrikas "Fußballer des Jahres". Neben Aubameyang stehen der Ghanaer Andre Ayew (Swansea City) und der Ivorer Yaya Toure (Manchester City) in der Endauswahl.

Vereinsmitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad
Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Reisen

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur

Meistgelesene Artikel

Wechsel statt Werder-Rückkehr: Jacobsen von Magdeburg in die Zweite Liga?

Wechsel statt Werder-Rückkehr: Jacobsen von Magdeburg in die Zweite Liga?

So haben Sie ihn noch nie gesehen! Cristiano Ronaldo postet skurriles Foto - Ex-Teamkollege entsetzt: „Come on, Bro!“

So haben Sie ihn noch nie gesehen! Cristiano Ronaldo postet skurriles Foto - Ex-Teamkollege entsetzt: „Come on, Bro!“

Millionen vom Staat: Schalke rutscht immer tiefer in die Krise - Jetzt muss sogar der Steuerzahler helfen

Millionen vom Staat: Schalke rutscht immer tiefer in die Krise - Jetzt muss sogar der Steuerzahler helfen

Milot Rashica vor Wechsel zu RB Leipzig? Werder-Boss Marco Bode: „Gibt noch ungeklärte Fragen“

Milot Rashica vor Wechsel zu RB Leipzig? Werder-Boss Marco Bode: „Gibt noch ungeklärte Fragen“

Kommentare