CL-Achtelfinal-Hinspiel

Bayer bangt gegen Atletico um Einsatz von Bender

+
Der Einsatz von Lars Bender (l.) ist gegen Atletico Madrid noch fraglich.

Leverkusen - Vor dem CL-Achtelfinal-Hinspiel gegen Atletico Madrid bangt Bayer Leverkusen um den Einsatz seines Kapitäns Lars Bender.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen bangt für das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstagabend gegen Atletico Madrid (20.45 Uhr/Sky) um den Einsatz von Lars Bender. Der Kapitän, der am vergangenen Freitag beim 3:1-Erfolg beim FC Augsburg kurz vor der Pause wegen muskulärer Probleme ausgewechselt werden musste, konnte am Montagnachmittag nicht am Abschlusstraining teilnehmen und absolvierte außerhalb des Platzes eine individuelle Einheit. 

"Wir haben noch Hoffnung, dass es gegen Atletico klappt. Aber hundertprozentig kann ich es noch nicht bestätigen", sagte Bayer-Trainer Roger Schmidt. Sollte Bender ausfallen, wird voraussichtlich der Chilene Charles Aránguiz im defensiven Mittelfeld spielen.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg
Wohnen

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft
Reisen

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben
Reisen

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Meistgelesene Artikel

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Macht der SSC Neapel bei Milot Rashica ernst?

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Macht der SSC Neapel bei Milot Rashica ernst?

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern

Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?

Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?

Kommentare