Genaue Diagnose steht fest

Kampl fällt mit Wadenbeinbruch länger aus

+
Kevin Kampl fehlt Bayer Leverkusen mehrere Wochen.

Leverkusen - Es ist schlimmer als der zunächst diagnostizierte Muskelfaserriss. Bayer Leverkusen muss lange auf Kevin Kampl verzichten. Der Slowene zog sich die Verletzung bei der Niederlage gegen den BVB zu.

Bayer Leverkusen muss längere Zeit auf Mittelfeldspieler Kevin Kampl verzichten. Der slowenische Nationalspieler zog sich am 21. Februar im Ligaspiel gegen Borussia Dortmund (0:1) in einem Zweikampf einen Bruch des linken Wadenbeins zu. Das gab der Bundesliga-Sechste am Montag nach einer erneuten CT-Untersuchung bekannt.

In der Vorwoche war bei dem 25-Jährigen zunächst ein Muskelfaserriss sowie ein Knochenödem mit prognostizierter Ausfallzeit von zwei bis drei Wochen diagnostiziert worden.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Weißwurstparty beim Stanglwirt vor Kitzbühel-Spektakel

Weißwurstparty beim Stanglwirt vor Kitzbühel-Spektakel
Welt

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich
Welt

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

Meistgelesene Artikel

Nächster Winter-Transfer fast perfekt: BVB hat deutschen Nationalspieler an der Angel

Nächster Winter-Transfer fast perfekt: BVB hat deutschen Nationalspieler an der Angel

Alles klar mit Felix Agu: Verteidiger hat bei Werder Bremen unterschrieben

Alles klar mit Felix Agu: Verteidiger hat bei Werder Bremen unterschrieben

Kurioser Moment live im TV: Oliver Kahn bekommt Frage gestellt - doch dann lachen alle

Kurioser Moment live im TV: Oliver Kahn bekommt Frage gestellt - doch dann lachen alle

70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das für Schnäppchen-Preis

70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das für Schnäppchen-Preis

Kommentare