Königsblau weiter Spitzenreiter

Draxler sichert Schalke Sieg in Basel

+
Julian Draxler von Schalke bejubelt das 1:0.

Basel - Ein fulminanter Schuss von Julian Draxler hat dem FC Schalke 04 eine glänzende Ausgangsposition für den Einzug ins Achtelfinale der Champions League beschert.

Dank des Siegtreffers zum 1:0 (0:0) beim FC Basel in der 54. Spielminute baute der Revierclub seine Spitzenposition am zweiten Spieltag mit nun perfekten sechs Punkten aus und weckte Vorfreude auf das Topspiel am 22. Oktober gegen den FC Chelsea.

Die Engländer gewannen am Dienstagabend bei Steaua Bukarest mit 4:0 und sind nun erster Verfolger von Königsblau in der Gruppe E. Mit einer disziplinierten Defensivleistung und dem Volley-Geniestreich von Draxler nahmen die Schalker vor 33 251 Zuschauern die schwierige Hürde im St. Jakobs-Park beim Schweizer Meister, der vor 14 Tagen mit einem Auswärtssieg bei Chelsea überrascht hatten.

Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand

Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand

Die Torwand im "aktuellen Sortstudio" ist Kult! Keine Sendung kommt ohne sie aus. Wir zeigen die erfolgreichsten Schützen der vergangenen Jahrzehnte: © dpa
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
18.05.1974: Günter Netzer, Borussia Mönchengladbach, 5 Treffer © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
30.03.1985,  Rudi Völler, SV Werder Bremen, 5 Treffer © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
07.05.1988, Günter Hermann, SV Werder Bremen, 5 Treffer © Getty
12.10.1991, Reinhard Saftig, Bayer 04 Leverkusen (Trainer), 5 Treffer © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
26.03.1994, Matthias Becker, Eintracht Frankfurt, 5 Treffer © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
16.09.1995, Rolf Fringer, VfB Stuttgart (Trainer), 5 Treffer © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
21.08.1999, Frank Pagelsdorf, Hamburger SV (Trainer), 5 Treffer © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
11.12.1999, Frank Rost, SV Werder Bremen (Torhüter), 5 Treffer © Getty
08.06.1974, Rene van de Kerkhof, PSV Eindhoven, 4 © dpa
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
13.11.1971, Jürgen Grabowski, Eintracht Frankfurt, 4 Treffer © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
13.05.1972, Franz Beckenbauer, FC Bayern München, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
31.03.1984, Roland Dickgießer, SV Waldhof Mannhein, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
13.10.1984, Mike Krüger, Entertainer, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
16.05.1987, Günter Siebert, FC Schalke 04 (Präsident), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
25.03.1989, Andreas Möller, Borussia Dortmund, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
Uwe Rahn (links, gegen Wolfram Wuttke), 1. FC Köln, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
12.05.1990, Hannes Bongartz, Wattenscheid (Trainer), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
04.05.1991, Stefan Kuntz, 1. FC Kaiserslautern, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
04.04.1992, Uwe Bein (rechts), Eintracht Frankfurt, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
15.08.1992, Flemming Povlsen (r.), Borussia Dortmund, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
10.10.1992, Guido Buchwald, VfB Stuttgart, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
21.08.1993, Maurizio Gaudino, Eintracht Frankfurt, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
30.07.1994, Martin Wagner, 1. FC Kaiserslautern, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
10.09.1994, Fredi Bobic, VfB Stuttgart, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
29.07.1995, Rudi Völler, Bayer Leverkusen, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
30.03.1996, Karl-Heinz Körbel, Eintracht Frankfurt (Trainer), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
13.09.1997, Olaf Thon, FC Schalke 04, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
26.02.2000, Christoph Daum, Bayer 04 Leverkusen (Trainer), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
16.09.2000, Alexander Zickler, FC Bayern München, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
02.10.2004, Rudi Völler, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
27.03.2004, Rene Lohse, Eiskunstlauf, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
17.02.2007, Timo Hildebrand, VfB Stuttgart, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
05.05.2007, Friedhelm Funkel, Eintracht Frankfurt (Trainer), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
03.11.2007, Lewis Hamilton, Formel 1, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
01.03.2008, Felix Magath, VfL Wolfsburg (Trainer), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
25.10.2008, Rene Adler, Bayer Leverkusen (Torhüter), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
09.05.2009, Ralf Rangnick, 1899 Hoffenheim (Trainer), 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
30.01.2010, Jerome Boateng, Hamburger SV, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
26.09.2009, Oliver Bierhoff, DFB-Manager, 4 © Getty
Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand
05.09.2009, Bernd Schneider, Bayer Leverkusen, 3 © Getty

Gerade ein paar Minuten waren gespielt, da musste Schiedsrichter Alberto Undiano die Partie unterbrechen. Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace seilten sich vom Tribünendach ab und hissten ein Plakat gegen UEFA- und Schalke-Sponsor Gazprom. Nach etwa fünf Minuten konnte weitergespielt werden. Und Schalke bot sich die erste gute Chance. Kevin-Prince Boateng (12.) schoss aber nach einem Querschläger des rechtzeitig genesenen Basel-Verteidigers Fabian Schär per Volley knapp vorbei.

Boateng war von Jens Keller statt des zuletzt erkrankten Adam Szalai als einzige Spitze aufgeboten worden. Dahinter setzte der Schalke-Coach auf die offensive Dreier-Reihe mit Jefferson Farfan, Max Meyer und Rückkehrer Draxler, der nur schwer ins Spiel fand und erst in der zweiten Halbzeit aufdrehte.

Für den unter viel Tamtam von der Basel-Reise ausgeschlossenen Jermaine Jones rückte Roman Neustädter in die Startformation. Von einer „Suspendierung“ von Jones wollte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt nicht mehr sprechen. Beim TV-Sender Sky kündigte er vor dem Spiel ein Gespräch mit dem Profi am Donnerstag an.

Mit diesen Bundesliga-Profis wünschen sich Frauen einen Seitensprung

Mit diesen Bundesliga-Profis wünschen sich Frauen einen Seitensprung

Cristiano Ronaldo ist bei vielen Frauen die Nummer eins. Nicht wenige würden mit dem extrovertierten Portugiesen gerne einen gemeinsame Nacht verbringen. Doch welcher Profi aus der Bundesliga hat bei den Damen die Nase vorn. Das Online-Seitensprungportal AshleyMadison.com hat bei seinen Usern nachgefragt. Hier das Ergebnis: © dpa
Platz 10: Thomas Müller vom FC Bayern München(2,3 %) © dpa
Platz 9: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (3,6 %) © dpa
Platz 8: Toni Kroos vom FC Bayern München (4,9 %) © dpa
Platz 7: Philipp Lahm vom FC Bayern München (5,4%) © dpa
Platz 6: Manuel Neuer vom FC Bayern München (7,2 %). © dpa
Platz 5: Mats Hummels von Borussia Dortmund _(10,5 %) © dpa
Platz 4: Oliver Baumann vom SC Freiburg (11,6 %) © dpa
Platz 3: Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München (13,2 %) © dpa
Platz 2: Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt (14,7 %) © dpa
Platz 1: Timo Hildebrand vom FC Schalke 04 (16,4 %) © dpa

Boateng ließ sich oft fallen, dadurch fehlte den Schalkern eine Anspielstation ganz vorne. Torgefahr gab es zunächst nur noch bei einem Kopfball von Neustädter (43.). Die Schweizer hatten mehr Spielanteile, gefährlich vor das Schalke-Tor kamen sie aber angesichts einer guten Schalker Defensivleistung vorerst nicht. Erst mitten in der fünfminütigen Nachspielzeit gab es eine Riesenchance, als Marco Strellers Kopfball knapp am Schalker Tor vorbeiflog.

Kurz zuvor hatte Keller umstellen müssen. Farfan fasste sich bei seiner Auswechslung an den linken Oberschenkel - offenbar schmerzte die Leiste. Szalai kam rein, Boateng rückte in die Zentrale dahinter und Meyer auf rechts.

„Beide Mannschaften konzentrieren sich, defensiv gut zu stehen“, analysierte der Schweizer Nationalcoach Ottmar Hitzfeld in der Halbzeit bei Sky. Für Schalke galt das nur für sieben Minuten. Dann zeigte endlich Draxler sein Können. Nach einer Flanke herrschte Chaos in Basels Strafraum. Neustädter (52.) drosch den herausspringenden Ball an die Latte. Kurz darauf zirkelte Draxler aus ganz ähnlicher Position sehenswert genau: Schalke hatte sein Führungstor.

Basel brauchte ein paar Minuten, um sich zu erholen. Dann kam Behrang Safari (60.) zu einem gefährlichen Distanzschuss. Schalke schien die Partie zu kontrollieren, doch in der Schlussviertelstunde drängte der FCB immer mehr. S04-Torwart Timo Hildebrand parierte gegen Giovanni Sio (76.). Schalke vermied weitere Basel-Chancen und stemmte sich erfolgreich gegen den Ausgleich.

Von Ulli Brünger

Das könnte Sie auch interessieren

Genuss

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume
Boulevard

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden
Mehr Sport

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg
Politik

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Werder-Boss Filbry: „Warum dürfen wir bis heute nicht vor Zuschauern spielen?“

Werder-Boss Filbry: „Warum dürfen wir bis heute nicht vor Zuschauern spielen?“

Doch noch Hoffnungsträger: Die besondere Beziehung zwischen Davie Selke und Werder

Doch noch Hoffnungsträger: Die besondere Beziehung zwischen Davie Selke und Werder

BVB - RB Leipzig im Live-Ticker: Dortmund geschockt! Star verpasst Topspiel

BVB - RB Leipzig im Live-Ticker: Dortmund geschockt! Star verpasst Topspiel

Kommentare