Borussia Dortmund reist nach München

FC Bayern gegen den BVB: Der Supercup live und kostenlos im Live-Ticker, TV und Stream

Der Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem BVB ist live und kostenlos im Free-TV und Stream zu sehen.
+
Der Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem BVB ist live und kostenlos im Free-TV und Stream zu sehen.

Den Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem BVB kann man live und kostenlos im Live-Ticker, Free-TV und Stream verfolgen. Wir zeigen, wie das geht.

Am Mittwoch (30. September) steigt zum ersten Mal in der neuen Saison das Giganten-Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Um 20.30 Uhr wird der Supercup in der Allianz Arena angepfiffen, wie RUHR24.de* berichtet. 

Aktueller Titelträger ist der Vizemeister aus dem Ruhrgebiet, der den Rivalen aus dem Süden in der Vorsaison mit 2:0 besiegte. Jetzt steht die Revanche zwischen dem FC Bayern München und dem BVB im Supercup an (zum Live-Ticker)*. 

Die Münchener konnten in den vergangenen zehn Jahren fünfmal den Pokal der Deutschen Fußball-Liga in die Höhe recken, Borussia Dortmund gelang das Kunststück dreimal. Am Mittwochabend starten die beiden Teams einen neuen Anlauf.

Erfreulich: Das Spiel kann man kostenlos zu Hause anschauen. Denn der Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem BVB ist live im TV und Stream* zu sehen.

Mit Spannung wird der erste Klassiker der Saison erwartet. Schließlich geht es zwischen den beiden Dauer-Rivalen nicht nur um den Pokal, sondern vor allem auch um das Prestige. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Sightseeing: Ist das sehenswert oder kann das weg?

Sightseeing: Ist das sehenswert oder kann das weg?
Leben

Wie man sich von Sachen Verstorbener trennt

Wie man sich von Sachen Verstorbener trennt
Auto

Die Allrad-Zukunft ist elektrisch

Die Allrad-Zukunft ist elektrisch
Auto

So verliert die HU an Schrecken

So verliert die HU an Schrecken

Meistgelesene Artikel

Werder-Noten und Einzelkritik gegen TSG Hoffenheim: Maximilian Eggestein beschenkt sich selbst

Werder-Noten und Einzelkritik gegen TSG Hoffenheim: Maximilian Eggestein beschenkt sich selbst

Alte Wirkungsstätte: Herrlichs Rückkehr nach Leverkusen

Alte Wirkungsstätte: Herrlichs Rückkehr nach Leverkusen

Kommentare