Vorstellung

Frankfurt-Trainer Hütter erfüllt sich Bundesliga-Traum

Adi Hütter ist der neue Trainer von Eintracht Frankfurt. Foto: Arne Dedert
+
Adi Hütter ist der neue Trainer von Eintracht Frankfurt. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Für Trainer Adi Hütter hat sich mit seinem Wechsel zu Eintracht Frankfurt ein Traum erfüllt.

"Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich irgendwann einmal in der deutschen Bundesliga arbeiten möchte. Ich habe fast zehn Jahre hart dafür gearbeitet, um heute hier sein zu können", sagte der 48 Jahre alte Österreicher bei seiner Vorstellung in Frankfurt.

Hütter gewann zuletzt mit den Young Boys Bern den Meistertitel in der Schweiz und 2015 die österreichische Meisterschaft mit Red Bull Salzburg. Bei seinem Wechsel nach Frankfurt sei es ihm auch "um die handelnden Personen gegangen. Und diesbezüglich habe ich bei Fredi Bobic und Bruno Hübner ein sehr gutes Gefühl", meinte Hütter. "Dieses Gefühl hat mir gesagt: Geh' dahin zu diesem tollen Traditionsverein."

Als Nachfolger des zu Bayern München wechselnden Niko Kovac unterschrieb Hütter in Frankfurt einen Dreijahresvertrag. "Er hat eine klare Analyse, eine klare Persönlichkeit und eine Vita, die sehr gut aussieht", sagte Sportvorstand Fredi Bobic. "Wir sind von ihm total überzeugt. Als Bruno Hübner und ich von den Gesprächen mit Adi Hütter zurückgeflogen sind, haben wir uns gesagt: Wow, da muss jetzt aber einiges kommen, wenn jemand diesen Eindruck noch toppen will."

Homepage von Eintracht Frankfurt

Trainerprofil Adi Hütter

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Reisen

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur
Reisen

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Straßburg abseits der Selfie-Spots
Politik

Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong

Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong

Meistgelesene Artikel

Transfergerüchte-Ticker: Top-Clubs aus Italien an Werder-Verteidiger Milos Veljkovic dran?

Transfergerüchte-Ticker: Top-Clubs aus Italien an Werder-Verteidiger Milos Veljkovic dran?

Bitterer Korb für den FC Bayern! Deutsches Sturm-Juwel wechselt lieber zur Bundesliga-Konkurrenz

Bitterer Korb für den FC Bayern! Deutsches Sturm-Juwel wechselt lieber zur Bundesliga-Konkurrenz

FC Bayern: Pikante Kabinen-Details enthüllt - Thiago hat klaren Zukunftsplan

FC Bayern: Pikante Kabinen-Details enthüllt - Thiago hat klaren Zukunftsplan

„Er ist mein Lieblingsspieler“: Eintracht-Coach Adi Hütter spricht vor Paderborn über die Zukunft

„Er ist mein Lieblingsspieler“: Eintracht-Coach Adi Hütter spricht vor Paderborn über die Zukunft

Kommentare