Junger Torwart wird gebraucht

Früchtl wegen Neuer nicht zur U17-WM - 21 Spieler nominiert

+
Christian Früchtl wird beim FC Bayern gebraucht.

Die schwere Verletzung von DFB-Kapitän Manuel Neuer hat auch Auswirkungen auf die deutsche U17-Nationalmannschaft.

Bayern Münchens dritter Torwart Christian Früchtl muss auf die Junioren-Weltmeisterschaft in Indien (6. bis 28. Oktober) verzichten, da er wegen Manuel Neuers Fußbruch beim Fußball-Rekordmeister gebraucht wird.

"Er wird bei seinem Verein bleiben", sagte DFB-Trainer Christian Wück. Die Entscheidung sei "in enger Abstimmung mit dem FC Bayern" gefallen.

Insgesamt nominierte Wück am Mittwoch 21 Spieler für die WM, 17 davon gehörten bereits bei der U17-Europameisterschaft im Mai in Kroatien zum Aufgebot. Deutschland hatte dort das Halbfinale erreicht (2:4 i.E. gegen Spanien).

In Indien trifft der deutsche Nachwuchs um Torjäger Jann-Fiete Arp vom Hamburger SV in der Vorrunde auf Costa Rica (7.10.), den Iran (10.10.) und Guinea (13.10.).

Insgesamt nehmen 24 Mannschaften teil, die besten zwei Teams jeder Gruppe sowie die vier besten Dritten ziehen ins WM-Achtelfinale ein.

Das deutsche U17-WM-Aufgebot im Überblick:

Tor

Abwehr

Mittelfeld

Angriff

Luis Klatte (Hertha BSC)

Dominik Becker (1. FC Köln)

Elias Abouchabaka (RB Leipzig)

Jann-Fiete Arp (Hamburger SV)

Luca Plogmann (Werder Bremen)

Yann Aurel Bisseck (1. FC Köln)

Erik Majetschak (RB Leipzig)

Noah Awuku (Holstein Kiel)

Marian Prinz (Bayer Leverkusen)

Jan Boller (Bayer Leverkusen)

Sahverdi Cetin (Eintracht Frankfurt)

Dennis Jastrzembski (Hertha BSC)

Pascal Hackethal (Werder Bremen)

Yannik Keitel (SC Freiburg)

Jessic Ngankam (Hertha BSC)

Kilian Ludewig (RB Leipzig)

John Yeboah (VfL Wolfsburg)

Nicolas-Gerrit Kühn (RB Leipzig)

Lars Lukas Mai (Bayern München)

Maurice Malone (FC Augsburg)

Alexander Nitzl (Bayern München)

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten
Politik

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs
Auto

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert

Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert

Meistgelesene Artikel

WM 2018 im Ticker: Hoeneß urteilt über die WM und überrascht mit seiner Aussage

WM 2018 im Ticker: Hoeneß urteilt über die WM und überrascht mit seiner Aussage

WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“

WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“

WM 2018: Um welche Uhrzeit wird das Finale Frankreich gegen Kroatien angepfiffen?

WM 2018: Um welche Uhrzeit wird das Finale Frankreich gegen Kroatien angepfiffen?

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.