Herzstillstand im eigenen Haus

Früheres Fußballtalent von Ibrahimovic-Klub stirbt überraschend mit 32 Jahren

+
Er starb an einem Herzstillstand: Labinot Harbuzi, hier im Trikot seines Ex-Klubs Malmö FF.

Er spielte für den Heimatklub von Zlatan Ibrahimovic, jetzt ist das frühere Toptalent an einem Herzstillstand gestorben.

München - Das frühere schwedische Fußball-Toptalent Labinot Harbuzi ist mit nur 32 Jahren gestorben. Sein Vater bestätigte der Zeitung „Expressen“, dass der langjährige Junioren-Nationalspieler daheim einen Herzstillstand erlitten hatte und im Krankenhaus schließlich sein Tod festgestellt wurde.

Harbuzi stammt wie Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic aus dem Nachwuchs von Malmö FF, für das er auch als Profi spielte. Harbuzi stand zuletzt in Malaysia unter Vertrag und war seit rund zwei Jahren ohne Klub.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13
Politik

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London
Nienburg

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen
Politik

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Meistgelesene Artikel

Revolutionäre Pläne für europäische Superliga durchgesickert - Was wird aus der Champions League?

Revolutionäre Pläne für europäische Superliga durchgesickert - Was wird aus der Champions League?

Jerome Boateng: Neue Enthüllungen zum Nationalmannschafts-Aus! War ein Zoff der Grund?

Jerome Boateng: Neue Enthüllungen zum Nationalmannschafts-Aus! War ein Zoff der Grund?

Löw im Urlaub mit Frau gesichtet: Dieses Treffen lässt Romantiker hoffen

Löw im Urlaub mit Frau gesichtet: Dieses Treffen lässt Romantiker hoffen

Transferoffensive beim FC-Bayern: Für diesen Spieler würde Hoeneß 100 Millionen zahlen

Transferoffensive beim FC-Bayern: Für diesen Spieler würde Hoeneß 100 Millionen zahlen

Kommentare