Hildebrand trainiert beim Viertligisten

+
Einst Nationalspieler, jetzt arbeitslos: Timo Hildebrand

Stuttgart - Der ehemalige Nationaltorwart Timo Hildebrand hält sich seit dieser Woche beim Viertligisten Stuttgarter Kickers fit und glaubt nicht mehr an eine schnelle Rückkehr in die Fußball-Bundesliga.

"Die Kader der Bundesliga-Vereine sind besetzt, das wird nichts mehr“, sagte der 31-Jährige den “Stuttgarter Nachrichten“ (Dienstag). Hildebrand ist seit seinem Weggang von 1899 Hoffenheim im Juni vereinslos. In den vergangenen Wochen zerschlugen sich mögliche Wechsel zu ausländischen Clubs wie Rubin Kasan oder Celtic Glasgow. “Es gibt Kontakte, aber nichts Konkretes“, sagte er.

Der FC Arbeitslos

FC Arbeitslos: Diese Kicker haben noch keinen Verein

Michael Rensing, zuletzt beim FC Bayern München. © dpa
Yildiray Bastürk, zuletzt bei den Blackburn Rovers. © dpa
Soumaila Coulibaly, zuletzt beim FSV Frankfurt. © dpa
Berkant Göktan, zuletzt bei Muangthong United (Thailand). © dpa
Markus Pröll, zuletzt bei Eintracht Frankfurt. © dpa
Jacek Krzynowek, zuletzt bei Hannover 96. © dpa
Timo Ochs, zuletzt bei Hertha BSC. © dpa
Ervin Skela, zuletzt bei Energie Cottbus. © dpa
Pierre Wome, zuletzt beim 1. FC Köln. © dpa

Die siebenfache Nationalspieler war 2007 mit dem VfB Stuttgart deutscher Meister geworden und anschließend zum FC Valencia nach Spanien gewechselt. Seit seinem Abschied aus Hoffenheim wohnt er wieder in Stuttgart. “Es war dringend mal wieder an der Zeit, in einem Tor zu stehen und Schüsse zu halten“, sagte Hildebrand zu seinen zunächst unbefristeten Trainingseinheiten bei den Kickers.

dpa

DFB-Kicker: Vergessene Spieler der deutschen Nationalmannschaft

Hätten Sie's gewusst? Auch diese Kicker spielten in der DFB-Elf

Andras Görlitz (2 Spiele/2004) © dpa
Benny Lauth (5 Spiele/2003/04) © dpa
Daniel Bierofka (3 Spiele/2002) © dpa
Christian Nerlinger (6 Spiele/1998/99) © dpa
Robert Hilbert (8 Spiele/2007/08) © dpa
Tobias Rau (7 Spiele/2003) © dpa
Jan Schlaudraff (3 Spiele/2006/07) © dpa
Zoltan Sebescen (1 Spiel/2000) © dpa
Paolo Rink (13 Spiele/1998/2000) © dpa
Christian Pander (2 Spiele/2007) © dpa
Jörg Albertz (3 Spiele/1996/97) © dpa
Rudi Bommer (6 Spiele/1984) © dpa
Marco Engelhardt (3 Spiele/2004/05) © dpa
Hanno Balitsch (1 Spiel/2003) © dpa
Maurizio Gaudino (5 Spiele/1993/94) © dpa
Jörg Böhme (10 Spiele/2001/03) © dpa
Mustafa Dogan (2 Spiele/1999) © dpa
Frank Fahrenhorst (2 Spiele/2004) © dpa
Malik Fathi (2 Spiele/2006) © dpa
Paul Freier (19 Spiele/2002/07) © dpa
Jimmy Hartwig (2 Spiele/1979) © dpa
Heiko Gerber (2 Spiele/1999) © dpa
Mike Hanke (12 Spiele/2005/07) © dpa
Horst Heldt (2 Spiele/1999) © dpa
Ingo Hertzsch (2 Spiele/2000/02) © dpa
Ludwig Kögl (2 Spiele/1985) © dpa
Michael Preetz (7 Spiele/1999/2000) © dpa
Oliver Reck (1 Spiel/1996) © dpa
Michael Rummenigge (2 Spiele/1983/86) © dpa
Lukas Sinkiewicz (3 Spiele/2005) © dpa
Jens Todt (3 Spiele/1994/95) © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39
Genuss

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume
Boulevard

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden
Mehr Sport

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Trainer Hrubesch glaubt an den HSV-Aufstieg: „Natürlich!“

Trainer Hrubesch glaubt an den HSV-Aufstieg: „Natürlich!“

Werder-Trainer Kohfeldt über die Fan-Aktion: „Da kann ich nur Danke sagen“

Werder-Trainer Kohfeldt über die Fan-Aktion: „Da kann ich nur Danke sagen“

Kommentare