Vertrag bis 2021

Lucien Favre: Trainer auf Bewährung muss beim BVB drei Stolpersteine überwinden

Dortmunds Trainer Lucien Favre steht in der kommenden Saison mehr denn je unter Druck.
+
Dortmunds Trainer Lucien Favre steht in der kommenden Saison mehr denn je unter Druck.

Lucien Favre geht am Donnerstag in sein drittes Jahr als Trainer von Borussia Dortmund. Drei mögliche Szenarien könnten dafür sorgen, dass er schnell scheitert.

Hamm - Die Sehnsucht nach Titeln bei Borussia Dortmund ist riesig. Am Donnerstag steigen die Profis um Kapitän Marco Reus in die Vorbereitung auf die neue Saison 2020/21 ein. Der Druck ist groß, besonders für Trainer Lucien Favre.

Der BVB-Coach ist auf Bewährung. Bereits in der vergangenen Spielzeit wurde viel über das frühzeitige Aus des Schweizers spekuliert. Nun erhält er wohl noch eine - und wohl auch seine letzte - Chance, wie WA.de* berichtet.

Lucien Favre muss liefern, wenn möglich Titel. Die deutsche Meisterschaft ist das Ziel. Sein Aus in Dortmund könnte schneller kommen als gedacht. Favre stellen sich gleich drei Stolpersteine in den Weg*. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Tausende Tote, zweiter Lockdown: Corona-Hotspots weltweit

Tausende Tote, zweiter Lockdown: Corona-Hotspots weltweit
Politik

Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben begonnen

Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben begonnen
Nienburg

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos
Technik

Die Handykamera kann mehr als Fotos

Die Handykamera kann mehr als Fotos

Meistgelesene Artikel

BVB-Fans begeistert: Adonis Erling Haaland lässt die Muskeln spielen

BVB-Fans begeistert: Adonis Erling Haaland lässt die Muskeln spielen

Tribünen-Eklat des FC Bayern! CDU-Politiker schießt gegen FCB-Bosse: „Dummheit oder Arroganz“ - Rummenigge reagiert

Tribünen-Eklat des FC Bayern! CDU-Politiker schießt gegen FCB-Bosse: „Dummheit oder Arroganz“ - Rummenigge reagiert

Emotionale Anekdote live im TV: Ex-FCB-Star fängt Rummenigge am Parkplatz ab und weint fünf Minuten lang

Emotionale Anekdote live im TV: Ex-FCB-Star fängt Rummenigge am Parkplatz ab und weint fünf Minuten lang

Markus Babbel bestreitet Rapport-Gerüchte

Markus Babbel bestreitet Rapport-Gerüchte

Kommentare