4:0 im FA-Cup gegen Reading

Schweinsteiger und Rooney begeistern die United-Fans

Bastian Schweinsteiger (r) wurde gegen Reading eingewechselt. Foto: Martin Rickett
1 von 5
Bastian Schweinsteiger (r) wurde gegen Reading eingewechselt. Foto: Martin Rickett
Mit seinem 249. Tor für Manchester United stellte Wayne Rooney die Bestmarke von Club-Ikone Bobby Charlton ein. Foto: Martin Rickett
2 von 5
Mit seinem 249. Tor für Manchester United stellte Wayne Rooney die Bestmarke von Club-Ikone Bobby Charlton ein. Foto: Martin Rickett
ManUnited-Legende Jaap Stam (r) trainiert den FC Reading. Foto: Rui Vieira
3 von 5
ManUnited-Legende Jaap Stam (r) trainiert den FC Reading. Foto: Rui Vieira
Olivier Giroud (l) machte kurz vor Schluss den 2:1-Siegtreffer für Arsenal. Foto: Dave Howarth
4 von 5
Olivier Giroud (l) machte kurz vor Schluss den 2:1-Siegtreffer für Arsenal. Foto: Dave Howarth
Arsenals Aaron Ramsey (l) schoss den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Foto: Dave Howarth
5 von 5
Arsenals Aaron Ramsey (l) schoss den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Foto: Dave Howarth

Der eine galt schon als ausgemustert, der andere war zuletzt Edelreservist. Beim klaren Sieg von Manchester United im FA Cup gegen den FC Reading sind Bastian Schweinsteiger und Wayne Rooney aber die gefeierten Helden.

Manchester (dpa) - Bastian Schweinsteiger äußerte sich nach seinem umjubelten Kurzeinsatz gewohnt bescheiden.

"Ein wichtiger Sieg, um die nächste Runde des FA Cups zu erreichen", twitterte der Weltmeister, nachdem er beim 4:0 gegen Zweitligist FC Reading zu seinem zweiten Saison-Einsatz gekommen war. "Großartiges Spiel der gesamten Mannschaft und fantastische Unterstützung der Fans." Das Publikum im Old Trafford empfing ihn schon beim Warmlaufen lautstark und applaudierte, als er in der Schlussviertelstunde beim Stand von 3:0 aufs Feld kam.

In britischen Medien blieb der Auftritt weitgehend unbemerkt. Die Boulevard-Zeitung "Mirror" stellte allerdings fest: "Der stürmische Empfang bei Schweinsteigers Einwechslung zeigt, welch hohen Stellenwert er bei den United-Fans hat." Einige Anhänger äußerten in sozialen Medien die Hoffnung auf weitere Einsätze des 32-Jährigen - diese stellte Trainer José Mourinho ihm in Aussicht. "Ich denke, der Januar ist ein guter Moment dafür mit so vielen Spielen", hatte Mourinho schon vor dem Spiel angekündigt.

Auch Wayne Rooney erlebte nach einer bisher durchwachsenen Saison einen besonderen Nachmittag. Der Stürmer kehrte nach überstandener Verletzungspause als Kapitän in die Startelf zurück und erzielte seinen 249. Treffer für Man United. Damit egalisierte Rooney den Vereinsrekord von Sir Bobby Charlton. Der 79-jährige Charlton applaudierte sitzend, die meisten Zuschauer erhoben sich. "Die ehrliche Begeisterung und die Wärme im ganzen Stadion sind eine Anerkennung dessen, was Rooney erreicht hat", schrieb "BBC Sport". Sein Coach blickte schon weiter. "Das war großartig, aber ich will noch ein Tor mehr", scherzte Mourinho.

Die anderen Topclubs der Premier League setzten sich in der dritten Runde des FA Cups ebenfalls durch. Der FC Arsenal mühte sich ohne den immer noch angeschlagenen Mesut Özil beim forschen Zweitligisten Preston North End zu einem 2:1 (0:1). Olivier Giroud sicherte mit seinem späten Tor in der 89. Minute das Weiterkommen für Arsenal.

Meister Leicester City machte beim FC Everton aus einem 0:1-Rückstand noch ein 2:1. Wenige Minuten nach Romelu Lukakus (63.) Führungstreffer drehte Ahmed Musa (66./71.) die Partie mit seinem Doppelpack. Bereits am Freitag hatte Manchester City Ligakonkurrent West Ham United mit 5:0 überrannt.

Mehr zum Thema:

Nienburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017
Nienburg

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Ein beachtliches Amphibienfahrzeug mit dem liebevollen Spitznamen „Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup. „Vibi“ durchkämmt den gesamten Boden des …
„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup
Reisen

Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Wer auf Reisen unterwegs ist, erlebt so einiges. Am Wegesrand treffen Urlauber auf Hinweise, die, obwohl ernst gemeint, doch oft etwas komisch sind. …
Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub
Karriere

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Flip-Flops, Shorts und T-Shirt - ist das im Büro angemessen? Unsere Fotostrecke zeigt die zehn größten No-Gos beim Business-Outfit.
Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool reagiert sie auf das Pfeifkonzert beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool reagiert sie auf das Pfeifkonzert beim DFB-Pokal-Finale

Dank Messi und Neymar: 29. Pokalerfolg für Barcelona

Dank Messi und Neymar: 29. Pokalerfolg für Barcelona

Bayern ausgestochen? Bernardo Silva zu Manchester City

Bayern ausgestochen? Bernardo Silva zu Manchester City

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare