Kantersieg gegen San Marino

Mehrere verdienten sich Note 2: Das DFB-Team in der Einzelkritik

Deutschland - San Marino
1 von 14
Marc-André ter Stegen: Wie das so ist gegen San Marino - weitgehend beschäftigungslos. Hielt sich mit kleineren Spaziergängen Richtung Mittellinie warm. Ab und an kam ein Ball angerollt. Den passte er dann wieder nach vorn. - Note: 3
Training Fußball-Nationalmannschaft
2 von 14
Joshua Kimmich: In Ermangelung gegnerischer Angriffe weit vorne. Viel Platz und Zeit. Schlug die Flanken zum 2:0, 4:0, 6:0 und 7:0. - Note: 2
Training Fußball-Nationalmannschaft
3 von 14
Shkodran Mustafi: Stand als letzter Mann häufig tief in der gegnerischen Hälfte. Bekam aber auch da sehr wenig zu tun. Überließ das Angreifen denen, die es besser können - und traf trotzdem aus dem Gewühl (47.). Nach Draxlers Auswechslung Kapitän. - Note: 2,5
Training Fußball-Nationalmannschaft
4 von 14
Jonas Hector: War aufgefordert, per Flanke immer wieder Sandro Wagner zu suchen, was ganz ordentlich funktionierte. Auch bei Standards gefragt. Bekam nach einer knappen Stunde die angekündigte Pause. - Note: 3,5
Deutschland - San Marino
5 von 14
Emre Can: Viele Fehlpässe und abgeblockte Fernschüsse. Versuchte es mit der Brechstange, wo seine Mitspieler den feineren Fuß wählten. Kann es besser. - Note: 4
Deutschland - San Marino
6 von 14
Leon Goretzka: Öffnete mit schnellen Kurzpässen Räume im überladenen Strafraum. Setzte mit Freude andere ein, hatte daher selbst kaum Abschlüsse. - Note: 2,5
Deutschland - San Marino
7 von 14
Julian Draxler: Schönes erstes Tor als DFB-Kapitän (11.). Wird von allen Mitspielern gesucht und gefunden. Geht voran, setzt Akzente. - Note: 2
Deutschland - San Marino
8 von 14
Lars Stindl: Bemüht, allerdings etwas verloren in der Enge zwischen Mittelfeld und Sturm. War dadurch selten dort, wo gerade Entscheidendes geschah. - Note: 4

Das 7:0 der neuformierten Fußball-Nationalmannschaft gegen San Marino war der höchste Heimsieg in der elfjährigen Amtszeit von Bundestrainer Joachim Löw. Hier lesen Sie die Einzelkritik.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Karriere

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Flip-Flops, Shorts und T-Shirt - ist das im Büro angemessen? Unsere Fotostrecke zeigt die zehn größten No-Gos beim Business-Outfit.
Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer
Nienburg

Entlassungsfeier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya

76 Abgänger des Johann-Beckmann-Gymnasiums (JBG) in Hoya beendeten ihre Schulzeit mit einem Adelstitel. Passend zum Motto „Westminster Abi – Der Adel …
Entlassungsfeier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya
Karriere

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Eine ruhige Kugel schieben und dabei viel Geld verdienen? Eine US-Studie hat Berufe ausfindig gemacht, in denen gutes Gehalt auf wenig Stress trifft.
Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen
Karriere

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Meistgelesene Artikel

Wegen Pogba: Bekommt Juve Transfersperre aufgebrummt?

Wegen Pogba: Bekommt Juve Transfersperre aufgebrummt?

Medien: Paris-Star Di Maria wegen Steuerhinterziehung verurteilt

Medien: Paris-Star Di Maria wegen Steuerhinterziehung verurteilt

Guerreiro verletzt sich beim Confed Cup: BVB-Star droht lange Pause

Guerreiro verletzt sich beim Confed Cup: BVB-Star droht lange Pause

Champions League: Hasenhüttl wünscht sich starke Gegner

Champions League: Hasenhüttl wünscht sich starke Gegner

Kommentare