Deutschlands WM-Auftaktgegner

Mexiko gewinnt WM-Test gegen Schottland

Mexiko - Schottland
+
Die Mexikaner hatten gegen Schottland am Ende mit 1:0 die Oberhand behalten.

Deutschlands WM-Auftaktgegner Mexiko hat sein vorletztes Länderspiel vor dem Duell gegen den Fußball-Weltmeister am 17. Juni gewonnen.

Mexiko-Stadt - Das Team von Juan Carlos Osorio kam mit Carlos Salcedo von Pokalsieger Eintracht Frankfurt in der Startelf zu einem 1:0 (1:0) gegen Schottland. Den einzigen Treffer in Mexiko-Stadt erzielte Giovani dos Santos in der 13. Minute.

Salcedos Vereinskollege Marco Fabian wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Der ehemalige Bundesligaprofi Javier Hernandez kam nicht zum Einsatz.

Die Mexikaner dominierten gegen die nicht qualifizierten Schotten über weite Strecken die Partie. Wie schon vor wenigen Tagen beim 0:0 gegen Wales zeigten sie allerdings Schwächen in der Chancenverwertung.

Am 9. Juni bestreitet Mexiko seine WM-Generalprobe gegen Dänemark. Nach dem Duell gegen Deutschland trifft das Team am 23. Juni auf Südkorea und am 27. Juni auf Schweden.

SID

Lesen Sie auch: Deutschland verliert verdient gegen Österreich! Neuer stark - doch die Abwehr wackelt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB
Genuss

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch
Mehr Sport

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain
Boulevard

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Meistgelesene Artikel

BVB-Drama gegen Manchester City: Dortmund voll auf Halbfinal-Kurs - Dann zerstört der VAR alles

BVB-Drama gegen Manchester City: Dortmund voll auf Halbfinal-Kurs - Dann zerstört der VAR alles

Kommentare