Spannendes Saisonfinale

So wird der FC Bayern München heute Deutscher Meister 2019: Reicht ein Unentschieden?

+
Am 34. Spieltag fällt die Entscheidung um die deutsche Meisterschaft 2019: Holt der FC Bayern den Titel?

So wird der FC Bayern München heute Deutscher Meister 2019: Wie muss der FCB für den Titel spielen? Und wie muss Borussia Dortmund spielen?

Reicht ein Unentschieden am 34. Spieltag? So wird der FC Bayern am Samstag Deutscher Meister

Update vom 14. Mai 2019: Mit einem Sieg in Leipzig am 33. Spieltag hätte der FC Bayern München die deutsche Meisterschaft 2019 fix machen können. Gegen RB kam das Team von Trainer Niko Kovac aber nicht über ein 0:0 hinaus. Konkurrent Borussia Dortmund hielt seine Titelchancen derweil mit einem 3:2-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf am Leben und verkürzte den Rückstand auf die Roten von vier auf zwei Punkte.

Somit sieht die Tabellenkonstellation vor dem Showdown am kommenden Samstag wie folgt aus: Bayern München steht mit 75 Punkten auf Platz eins, die Tordifferenz beträgt +52. Der BVB hat 73 Punkte gesammelt, aber mit +35 eine deutlich schlechtere Tordifferenz vorzuweisen.

Sowohl der amtierende Champion, als auch die Schwarz-Gelben treffen am 34. Spieltag auf Teams, deren aktueller Tabellenplatz noch nicht gesichert ist. Für Eintracht Frankfurt (54 Punkte), Gegner der Münchner in der Allianz Arena, ist noch der Sprung von Rang sechs auf vier möglich. Doch bei einer Pleite könnten der VfL Wolfsburg (52) und die TSG 1899 Hoffenheim (51) am Europa-League-Halbfinalisten vorbeiziehen.

Borussia Dortmund, letztmals im Jahr 2012 Deutscher Meister, bekommt es dagegen mit Borussia Mönchengladbach zu tun. Auch die Fohlen (aktuell auf Platz vier mit 55 Punkten) brauchen unbedingt Zählbares, um den Champions-League-Startplatz zu verteidigen. Darüber hinaus ist es das letzte Spiel von Dieter Hecking als Gladbach-Trainer.

Deutsche Meisterschaft 2019: Reicht dem FC Bayern ein Unentschieden gegen Frankfurt?

Spannender könnte das Bundesliga-Saisonfinale also nicht sein: In beiden Partien steht für alle vier Mannschaften viel auf dem Spiel. Doch wie muss das Duell zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt (im Live-Ticker auf tz.de*) enden, damit Lewandowski, Müller und Co. erneut die Schale in die Luft strecken dürfen? Reicht ihnen auch ein Unentschieden?

Der deutsche Rekordmeister hat es in der eigenen Hand: Gewinnt die Kovac-Elf ihr Heimspiel, kann der BVB machen, was er will. Die Schwarz-Gelben hätten keine Chance, den Titel nach Dortmund zu holen.

Einige Fans stellen sich nun aber die Frage: Ist der FC Bayern auch Deutscher Meister, wenn er gegen Frankfurt Remis spielt und der Dauerrivale in Gladbach gewinnt? Die klare Antwort: Ja! Würde der genannte Fall eintreffen, hätten beide Vereine 76 Punkte, der FC Bayern stünde aber aufgrund der deutlich besseren Tordifferenz weiter an der Spitze. Um an den Münchnern noch vorbeizukommen, müsste Dortmund den Rückstand in der Tordifferenz von -17 aufholen - ein Ding der Unmöglichkeit.

Verlieren die Bayern aber vor heimischem Publikum, sind sie davon abhängig, wie das Aufeinandertreffen der beiden Borussias endet. Siegt Dortmund in Gladbach, krönt sich der BVB zum Meister. Holt die Mannschaft von Lucien Favre nur ein Unentschieden oder verliert sogar, jubelt der FCB.

Sollte Bayern München zum siebten Mal in Folge die Meisterschale erhalten, wird sie diesmal übrigens nicht von DFL-Präsident Reinhard Rauball überreicht, wie tz.de* berichtet.

Stimmen Sie ab: Wie endet die Saison für den FC Bayern?

So hätte der FC Bayern bereits am 33. Spieltag Meister werden können

Meister-Rechnung vor dem 33. Bundesliga-Spieltag am 11. Mai 2019:

Leipzig - Der FC Bayern München steht kurz vor der 29. Meisterschaft und dem siebten Bundesliga-Titel in Folge. Durch den 3:1-Sieg gegen den Abstiegskandidaten Hannover 96 hat sich der deutsche Rekordmeister um vier Punkte von Borussia Dortmund abgesetzt.

Bei dem Erfolg gegen Hannover kam es übrigens zu erneuten Diskussionen um den Videobeweis und die Handspiel-Auslegung. Die Fans haben ihren Unmut im Netz geäußert.

Wann wird der FC Bayern Meister? Ausgerechnet ein Ex-Bayer sorgt für Vorentscheidung

Die Borussen haben es derweil verpasst, eine 2:0-Führung beim SV Werder Bremen über die Zeit zu bringen und wurden auch noch von einem Ex-Bayern-Spieler in Richtung Vize-Meisterschaft geschossen. Der deutsche Meistertitel ist in weite Ferne gerückt.

Durch die Ergebnisse am vergangenen Spieltag kann das Team von Niko Kovac schon am kommenden Spieltag gegen den Tabellendritten RB Leipzig Meister werden. Joshua Kimmich hat aber Respekt vor dem kommenden Gegner, wie er nach dem Sieg gegen Hannover erklärte: Wenige Gegentore, extreme Geschwindigkeit, ein alles überragender Emil Forsberg - ein äußerst unangenehmer Gegner. Aber: „Wir spielen immer auf Sieg“, erklärte der 24-Jährige. Mit jenem Sieg wäre der Titel sicher, egal wie das Parallelspiel von Borussia Dortmund ausgeht.

So wird der FC Bayern Meister: Dortmund muss auf Schützenhilfe hoffen

Der BVB muss gegen Fortuna Düsseldorf gewinnen, ansonsten ist der Titel abgehakt. Außerdem muss Trainer Lucien Favre auf Schützenhilfe der Leipziger hoffen. Bei einem Dortmunder Sieg und einem Münchner Punktverlust würde sich die Meisterschafts-Entscheidung auf den 34. Spieltag verschieben. 

Ein Dortmunder Unentschieden wäre selbst bei einer Niederlage vom FC Bayern nur noch rechnerisch relevant. Da die Münchner das bessere Torverhältnis haben (derzeit 18 Tore Vorsprung), ist im Grunde ausgeschlossen, dass ein Unentschieden reichen würde, um den Bayern mit drei Punkten Rückstand am letzten Spieltag gefährlich zu werden.

Bayerns Meisterschaft wäre perfektes Abschiedsgeschenk für Ribéry und Robben

Eine bayerische Meisterschaft wäre wohl das ideale Abschiedsgeschenk für die Klub-Legenden Arjen Robben und Franck Ribéry. Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge konnte nun den Abschied der beiden Stars am Saisonende bestätigen.

FC Bayern München: Mehr News zum deutschen Rekordmeister

Könnte Erik ten Hag, der Ajax Amsterdam zur Meisterschaft und ins Halbfinale der Champions League geführt hat, der Richtige sein für den FC Bayern? Jetzt hat er sich zum Interesse der Münchner geäußert.

Der FC Bayern erhält sein neues Heimtrikot für die Saison 2019/2020 von Sportausrüster Adidas - plus viele Millionen Euro. Zu wenig im Vergleich zu anderen internationalen Top-Klubs?

Der McLaren, den FC-Bayern-Star Kingsley Coman auf der A95 geschrottet hatte, wurde jetzt für eine beträchtliche Summer verkauft. Mittlerweile hat er sich ein neues Luxus-Auto besorgt.

Der FC Bayern spielt am letzten Spieltag um die Meisterschaft. Sollten die Münchner erneut die Schale holen, feiern sie mit 2000 Fans am Nockherberg.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

ta/sk

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht
Gesundheit

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken
Nienburg

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya
Leben

So zauberhaft ist die Blütenküche

So zauberhaft ist die Blütenküche

Meistgelesene Artikel

DFB-Spielerin zeigte sich kurz vor der WM im Bikini - Fans sind immer noch begeistert

DFB-Spielerin zeigte sich kurz vor der WM im Bikini - Fans sind immer noch begeistert

ZDF mit Problemen beim WM-Achtelfinale: „Nach zehn Minuten sollte man doch...“

ZDF mit Problemen beim WM-Achtelfinale: „Nach zehn Minuten sollte man doch...“

Es wäre eine Transfer-Sensation: FC Bayern denkt offenbar über Dembélé als Sané-Alternative nach

Es wäre eine Transfer-Sensation: FC Bayern denkt offenbar über Dembélé als Sané-Alternative nach

Marko Grujic zu Werder Bremen? Die Entscheidung naht

Marko Grujic zu Werder Bremen? Die Entscheidung naht

Kommentare