Fußball

Financial Fairplay: UEFA schließt Manchester City für zwei Saisons aus der Champions League aus

+
Pep Guardiola dürfte über das Urteil der Uefa nicht sonderlich erfreut sein.

Die Uefa schließt den englischen Meister Manchester City für zwei Saisons aus der Champions League aus. Pep Guardiolas Club wird obendrein zur Kasse gebeten.

Nyon - Die Europäische Fußball-Union hat den englischen Meister Manchester City wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay für zwei Saisons aus der UEFA Champions League ausgeschlossen. Pep Guardiolas Club muss außerdem 30 Millionen Euro zahlen, teilte die Europäische Fußball-Union am Freitag mit. 

Mehr dazu in Kürze.

mse/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Boulevard

Erster Abschied und Streithähne bei "Let's Dance"

Erster Abschied und Streithähne bei "Let's Dance"
Welt

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland
Reisen

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört
Auto

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Meistgelesene Artikel

Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen

Thomas Müller spricht über möglichen FCB-Abschied im Sommer - schon 2014 wäre er fast gegangen

Blockte Niko Kovac einen Wechsel von Timo Werner zum FCB? Hoeneß und Rummenigge waren pro Transfer

Blockte Niko Kovac einen Wechsel von Timo Werner zum FCB? Hoeneß und Rummenigge waren pro Transfer

Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus

Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus

Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel

Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel

Kommentare