Winter-Transfer vom Tisch?

Schock für Werder Bremen: Milot Rashica fällt lange verletzt aus

Milot Rashica von Werder Bremen steht mit Physiotherapeut Adis Lovic an einem Zaun am Trainingsplatz
+
Das ist bitter! Milot Rashica fehlt dem SV Werder Bremen wegen einer Verletzung wochenlang. Damit ist auch ein Winter-Transfer in akuter Gefahr.

Bremen – Das ist so bitter für Milot Rashica und den SV Werder Bremen: Der Stürmer hat sich im Training am Mittwoch eine Sehnenverletzung im linken Oberschenkel zugezogen und wird nach Angaben des Clubs wohl bis Ende Januar ausfallen. Das ergab eine MRT-Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Daniel Hellermann.

„Es tut mir für Milot sehr leid, weil er nach seiner letzten Verletzung wieder richtig fit war und seine Formkurve wieder klar nach oben zeigte. Es ist schade, dass er uns mit seiner Qualität jetzt lange fehlen wird“, erklärte Florian Kohfeldt, Trainer des SV Werder Bremen, zu Milot Rashica.

Werder Bremen: Milot Rashica-Verletzung bringt Winter-Transfer in akute Gefahr

Damit dürfte sich wohl auch ein Winter-Transfer von Milot Rashica erledigt haben. Nach dem gescheiterten Wechsel zu Bayer Leverkusen am letzten Tag der Transferperiode Anfang Oktober, sollte im Januar ein neuer Versuch unternommen werden. Rashica möchte gerne den nächsten Schritt machen, Werder braucht die Ablösesumme um die Einnahmeverluste in der Coronakrise zu kompensieren. (kni)

Zur ersten Meldung vom 1. Dezember 2020:

Schreckmoment beim SV Werder Bremen: Milot Rashica bricht Training ab

Bremen – Schreckmoment für Milot Rashica! Der Stürmer des SV Werder Bremen hat am Dienstagmittag das Mannschaftstraining ungeplant vorzeitig abgebrochen.

Nach einem Zweikampf im Spiel zwischen kleinen Teams blieb der Kosovare plötzlich liegen, musste behandelt werden. Und danach ging es nicht weiter für Milot Rashica. Schlimm sah die Verletzung – vermutlich ein Pferdekuss am Oberschenkel – zwar nicht aus, doch der 24-jährige Angreifer des SV Werder Bremen ließ sich vorsichtshalber mit dem Golfcart die 150 Meter zurück zur Kabine fahren.

Die Einheit hatten Rashicas Sturmkollegen Niclas Füllkrug (Muskelverletzung in der Wade) und Josh Sargent (Blessur am Sprunggelenk) noch komplett verpasst. Während Josh Sargent nach dem trainingsfreien Mittwoch am Donnerstag wieder in den Übungsbetrieb zurückkehren soll, gibt es bei Füllkrug weiterhin keine Prognose – auch nicht hinsichtlich eines Einsatzes am Sonntag im Spiel des SV Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr, Weserstadion). Ob Milos Veljkovic dann dabei sein kann, ist ebenfalls noch offen. Der Innenverteidiger war auch am Dienstag nicht im Teamtraining dabei.

Werder Bremen-Verletzungen: Niclas Füllkrug, Josh Sargent und Milos Veljkovic fehlen weiter im Training

Ebenso wie Jiri Pavlenka. Der Keeper pausierte schon den zweiten Tag in Folge – Begründung: Belastungssteuerung. Weil der Tscheche fehlte, musste bei der Spielform mit vier Mini-Teams Torwarttrainer Christian Vander noch mal ran und zeigte, dass es auch mit 40 Jahren für ein Trainingsspiel noch allemal reicht. (kni)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Russland protestiert: «Putin, hau ab!»

Russland protestiert: «Putin, hau ab!»
Mehr Sport

Nach WM-Aus: Deutsche Handballer mit Sieg gegen Brasilien

Nach WM-Aus: Deutsche Handballer mit Sieg gegen Brasilien
Politik

Zehntausende Russen fordern Nawalnys Freiheit

Zehntausende Russen fordern Nawalnys Freiheit
Fußball

Bayern-Jäger RB und Bayer patzen - Eintracht mit Kantersieg

Bayern-Jäger RB und Bayer patzen - Eintracht mit Kantersieg

Meistgelesene Artikel

Sieg gegen Hertha BSC: Die Werder-Hausmannskost - nicht raffiniert, macht aber satt

Sieg gegen Hertha BSC: Die Werder-Hausmannskost - nicht raffiniert, macht aber satt

Transfer-News und Gerüchte im Ticker: Wechsel von Ex-Bremer Özil zu Fenerbahce fix

Transfer-News und Gerüchte im Ticker: Wechsel von Ex-Bremer Özil zu Fenerbahce fix

HSV-Krise: Coach Daniel Thioune mit dem Rücken zur Wand

HSV-Krise: Coach Daniel Thioune mit dem Rücken zur Wand

Laufzeit, Klausel und Co.: Die Details zu Frank Baumanns neuem Vertrag beim SV Werder Bremen

Laufzeit, Klausel und Co.: Die Details zu Frank Baumanns neuem Vertrag beim SV Werder Bremen

Kommentare