Ressortarchiv: Lokalsport

„Alles raushauen, was geht“

„Alles raushauen, was geht“

NIENBURG - von Lutz Ritter. Die Volleyballerinnen des VC Nienburg starten in die zweite Drittliga-Saison. Trotz des siebten Platzes im Vorjahr wird der Klassenerhalt alles andere, als ein Selbstläufer.
„Alles raushauen, was geht“
Doppelsieg reichte nicht für den Titel

Doppelsieg reichte nicht für den Titel

BRÜNN. Das junge Nienburger Motorsporttalent Tim Holtz beendete den Triumph Street Triple Cup in Brünn mit einem lupenreinen Doppelsieg. Weil aber Konkurrent Gabriel Noderer nicht patzte, verpasste Holtz den Titel knapp. Seine Enttäuschung hielt sich allerdings in Grenzen.
Doppelsieg reichte nicht für den Titel
Fünfkampf um ADAC GT Masters-Titel beim Finale

Fünfkampf um ADAC GT Masters-Titel beim Finale

HOCKENHEIM. Fünf Fahrer aus drei Teams  kämpfen am kommenden Wochenende beim Finale des ADAC GT Masters in Hockenheim noch um den Titel in der „Liga der Supersportwagen“. Die besten Chancen haben der Steyerberger René Rast und sein Teamkollege Kelvin van der Linde.
Fünfkampf um ADAC GT Masters-Titel beim Finale
VC-Damen: Doppelter Paukenschlag vor Saisonstart

VC-Damen: Doppelter Paukenschlag vor Saisonstart

NIENBURG - von Lutz Ritter. Mit zwei sportlichen Paukenschlägen starten die Nienburger Volleyballerinnen in ihre neue Saison. Neben Julie Mota verstärkt Kayla Mainer das VC-Team.
VC-Damen: Doppelter Paukenschlag vor Saisonstart
Doppelsieg für Rast und van der Linde

Doppelsieg für Rast und van der Linde

HOHENSTEIN-ERNSTTHAL. Mit einem Doppelsieg auf dem Sachsenring ist der Titel für den Steyerberger René Rast und seinen Teamkollegen Kelvin van der Linde in Griffweite. Das Audi-Team gewann beide ADAC GT Masters-Läufe.
Doppelsieg für Rast und van der Linde