Tim Holtz gewinnt beide Läufe der DMV Rundstreckenchampionship in Oschersleben

Erneuter Doppelsieg für Nienburger Motorsporttalent

+
Am kommenden Wochenende wird Tim Holtz in Oschersleben als Gaststarter an einem Lauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft im ADAC Junior Cup powered by KTM teilnehmen.

OSCHERSLEBEN.  Mit einem Doppelsieg beendet Tim Holtz das vergangene Rennwochenende in Oschersleben. Das erst 14-jährige Motorsporttalent aus dem Nienburger Stadtteil Holtorf gewann die Läufe fünf und sechs der DMV Rundstreckenchampionship in der Magdeburger Börde.

OSCHERSLEBEN. Wenn er anden Start geht, sieht die Konkurrenz keine Sonne. Mit einem souveränen Doppelsieg beendet Tim Holtz das vergangene Rennwochenende in Oschersleben. Das erst 14-jährige Motorsporttalent gewann die Läufe fünf und sechs der DMV Rundstreckenchampionship in der Magdeburger Börde. Nachdem der junge Rennfahrer aus Holtorf die Läufe eins und zwei im tschechischen Most gewann, musste er sein Motorrad zu den folgenden beiden Rennen in der Garage stehen lassen, da die Veranstaltung auf dem Schleizer Dreieck während der Schulzeit stattfand. Im Zeittraining am Samstagmorgen konnte der Holtorfer nur zwei Runden fahren, bevor sein Motorrad den Dienst versagte. Der Fehler konnte zwar schnell gefunden werden, das Training war aber bereits beendet und so musste Holtz mit dem dritten Startplatz zufrieden sein. Im ersten Rennen des Tages gelang ihm ein guter Start und bereits nach einer Runde übernahm er die Führung des 30 Teilnehmer großen Starterfelds. Einsetzender Regen und mehrere Stürze ließen die Rennleitung das Rennen bereits nach sechs Runden beenden. Tim Holtz gewann knapp mit einer Sekunde Vorsprung auf den Zweiten. Das zweite Rennen wurde am späten Nachmittag bei trockenen Bedingungen gestartet. Holtz erwischte wieder einen guten Start und übernahm bereits vor der ersten Kurve die Führung, die er bis zum Zieleinlauf nach dreizehn Runden nicht mehr abgab. Am kommenden Wochenende wird Tim Holtz in Oschersleben als Gaststarter an einem Lauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft im ADAC Junior Cup powered by KTM teilnehmen. Hierbei handelt es sich um eine Rennserie für 13- bis 21- jährige Nachwuchstalente, die auf 35 PS starken Motorrädern des Typs KTM RC 390 ausgetragen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Karriere

In diesen Berufen winken hohe Gehälter

In diesen Berufen winken hohe Gehälter
Karriere

Wann lohnt sich eine Umschulung?

Wann lohnt sich eine Umschulung?
Boulevard

Die Modetrends für Kinder 2019

Die Modetrends für Kinder 2019
Karriere

Wie werde ich Leichtflugzeugbauer/in?

Wie werde ich Leichtflugzeugbauer/in?

Kommentare