Mittelstrecken: Drei Kreis-Vereine erfolgreich in Sulingen

Schwimmer holen zahlreiche Medaillen

+
Claas Ottermann aus Bückenzeigte auf seiner Paradestrecke 200m Schmetterling sein Können.

Sulingen - Von Tobias Laber. Am Wochenende schwammen die Wassersportler aus dem Kreisschwimmverband Diepholz/ Nienburg in Sulingen ihre Kreismeister auf der Mittelstrecke aus. Unter den 195 Aktiven aus sieben Vereinen waren auch Athleten vom 1. Nienburger Schwimmclub (NSC), vom Grafen-Schwimm-Team aus Hoya und der Holtorfer Sportvereinigung (HSV).

Über eine große Ausbeute an Medaillen und Bestzeiten freuten sich die NSC-Schwimmer. Jeweils Gold im Jahrgang sowie in der Gesamtwertung holte Thore Böger (Jg. 2001) über je 100 (1:10,67 Minuten) und 200m Rücken 2:33,73 Minuten). Sein kleiner Bruder Leef (Jg. 2004) errang ebenfalls Gold in seinem Jahrgang über 100m Freistil in 1:21,88 Minuten. Aus dem Jahrgang 2009 waren Xavien Göhler (Silber in 2:07,15 über 100m Brust) und Lara Schmidt (Gold über 100m Freistil in 1:43,69 Minuten) erfolgreich. Für die „Bezirks“ qualifizierte sich über 100m Brust Celina Schmidt. Gleichzeitig holte sie in ihrem Jahrgang 2003 Gold in 1:35,65 über diese Strecke. Kimi Humphreys (Jg. 2002) überzeugte auf der 100m Brust Strecke. Gold im Jahrgang sicherte sich die junge Nienburgerin in 1:25,01 Minuten. Diese Zeit bedeutete Silber in der offenen Wertung.

Ute Sprecher von den Grafen-Team war vor allem mit den Leistungen von Carl Bittendorf (Jg. 2000) und Claas Ottermann (Jg. 2003) zufrieden. Bittendorf trumpfte über die 100m Brust-Strecke auf. Eine Zeit von 1:12,85 Minuten bescherten dem Nienburger jeweils Gold in der Jahrgangs- sowie in der Gesamtwertung. Über 100m Rücken holte er Silber und Bronze in den Wertungen mit einer Zeit von 1:15,08. Teamkollege Ottermann aus Bücken untermauerte auf seiner Paradestrecke 200m Schmetterling sein Können. Nach 2:47,62 stoppte die Zeit, mit der er sich Gold und Silber in den Wertungsklassen sicherte. Über 100m Rücken holte er mit 1:18,57 Minuten Gold in seinem Jahrgang.

Timm Bartels (Jg. 2001) aus dem Lager der Holtorfer holte jeweils über 100m Brust und Freistil Jahrgangsgold in 1:23,24 und 1:00,40 Minuten. Anna Thiele (Jg. 2000) holte Silber in 1:07,44 Minuten über 100m Freistil, Paula Ebner (Jg. 2001) aus Stolzenau nahm über 200m Freistil Gold in ihrem Jahrgang mit einer Zeit von 2:48,97 Minuten in Empfang

Das könnte Sie auch interessieren

Boulevard

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip
Boulevard

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips
Mehr Sport

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain
Fußball

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Kommentare