Aus Schwimmer wird Zahnarzt

Jan-Philip Glania beendet Schwimm-Karriere: Weltmeister Paul Biedermann reagiert auf emotionalen Facebook-Post

Zweimal startete Jan-Philip Glania bei Olympischen Spielen, das Triple verhinderte Corona.
+
Zweimal startete Jan-Philip Glania bei Olympischen Spielen, das Triple verhinderte Corona.

Der Olympia-Teilnehmer Jan-Philip Glania aus Petersberg hat das Ende seiner Schwimm-Karriere bekanntgegeben. Auf seinen emotionalen Facebook-Post reagiert sogar Weltmeister Paul Biedermann.

Fulda - „Time for change“: Mit diesen Worten beginnt Jan-Philip Glania die Bekanntmachung seines Karriere-Endes als Schwimmer. Der Petersberger hat die überraschende Nachricht am Dienstagmittag über seine öffentlichen Profile auf Facebook und Instagram verbreitet.

Der 31-Jährige blickt in seinem Statement auf eine für ihn „unglaubliche Reise“ zurück: „Vom Kinderschwimmen im Sportbad Ziehers in Fulda bis in die Olympischen Stadien in London und Rio de Janeiro und sogar auf das Podest bei Welt- und Europameisterschaften.“

Zahlreiche Unterstützer, Wegbegleiter und Freunde kommentierten den emotionalen Beitrag zu Glanias Karriere-Ende - unter anderem der Schwimm-Weltmeister Paul Biedermann*. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien
Reisen

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Das etwas andere St. Petersburg erleben
Technik

Lebensmittel aus dem Netz

Lebensmittel aus dem Netz
Reisen

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Kommentare