In wenigen Schritten

Handy weg? So einfach sperren Sie Ihr WhatsApp-Konto

+
So einfach sperren Sie Ihr WhatsApp-Konto.

Schock, das Handy ist weg! Nicht nur, dass Fotos, Kontakte und Videos nicht mehr sicher sind. Auch auf Ihr WhatsApp-Konto hat nun möglicherweise jemand Zugriff. Doch ganz einfach können Sie letzteres vermeiden.

Das Handy ist weg - und somit sind auch sehr viele private Informationen über Sie erstmal nicht mehr sicher. Das Erste, das Sie deswegen tun sollten ist, Ihre SIM-Karte sperren zu lassen. Sobald Sie Ihre neue SIM-Karte mit derselben Nummer erhalten haben und für ein neues Telefon verwenden, können Sie WhatsApp dann einfach auf Ihrem neuen Telefon wieder aktivieren. Das geht deswegen, da WhatsApp nur auf einem Telefon mit einer Nummer auf einmal aktiviert sein kann.

Allerdings reicht es manchmal nicht aus, nur Ihre SIM-Karte bei Ihrem Anbieter sperren zu lassen, da Fremde auch über WLAN ganz einfach auf Ihr WhatsApp-Konto zugreifen können. Doch genauso schnell, wie Sie Ihre SIM-Karte sperren lassen können, geht das auch mit Ihrem WhatsApp-Konto:

Sie müssen einfach eine Mail über support@whatsapp.com an den Kundendienst von WhatsApp schreiben. In dieser Mail bitten Sie dann um die Sperrung Ihres Kontos und geben den Grund dafür an. Dem Nachrichtendienst WhatsApp reicht es, wenn sie folgendes als Text verwenden: "Verloren/Gestohlen: Bitte deaktiviert meinen Account". Erwähnen Sie das am Besten auch schon in der Betreffzeile, damit der Kundendienst sofort weiß, um was es sich bei der Nachricht handelt. 

Pro7-Video: So leicht können Ihre Bilder geklaut werden

Vergessen Sie nicht, in der Mail die Telefonnummer Ihres vermissten Handys anzugeben. Wichtig ist dabei, darauf zu achten, dass Sie die Nummer in dem internationalen Format weitergeben. Das bedeutet, mit dem Landescode für Deutsch „+49“. 

Falls Ihr Handy wieder auftauchen sollte, können Sie die Deaktivierung ebenfalls per Mail wieder rückgängig machen. Sollten Sie die Deaktivierung allerdings nicht innerhalb von 30 Tagen aufheben, wird Ihr WhatsApp-Konto gelöscht. Sobald Ihr Account wieder aktiviert ist, bekommen Sie alle Nachrichten Ihrer Freunde, die Sie erhalten haben, während Ihr Account gesperrt war.

Video: Glomex

Mehr zum Thema:

Fußball

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister
Politik

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig
Fußball

KSC steigt in die 3. Liga ab - VfB siegt noch

KSC steigt in die 3. Liga ab - VfB siegt noch
Politik

FDP setzt Parteitag mit Beratung des Wahlprogramms fort

FDP setzt Parteitag mit Beratung des Wahlprogramms fort

Meistgelesene Artikel

Alexa bekommt Augen und wird zur Style-Beraterin

Alexa bekommt Augen und wird zur Style-Beraterin

Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook 

Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook 

Tablets im Test: Top-Modelle meiden und Geld sparen

Tablets im Test: Top-Modelle meiden und Geld sparen

Schock-Urteil! Das müssen Internet-Streamer jetzt wissen

Schock-Urteil! Das müssen Internet-Streamer jetzt wissen

Kommentare