Angelina Jolie

Ihre deutsche Stimme sagt jetzt die Tagesschau an

+
Angelina Jolie.

Hamburg - Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mengues (43), die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen.

So sieht Angelina Jolies deutsche Stimme aus: Claudia Urbschat-Mingues.

Prominente Verstärkung für die „Tagesschau“: Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mingues (43), die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen. Die Entscheidung über die Auswahl der Stimme sei im Leitungsteam von ARD-aktuell gefallen, das zur Hälfte aus Frauen bestehe, teilte ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke der Nachrichtenagentur dpa am Freitag auf Anfrage mit und bestätigte damit eine Meldung des Nachrichtenmagazins „Focus“.

Urbschat-Mingues wird den berühmten Satz „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau“ aus dem Off aufsagen, bevor Chefsprecher Jan Hofer auftritt. Die „Tagesschau“, Deutschlands älteste TV-Nachrichtensendung, wird sich von diesem Samstag an mit neuer Technik, neuem Studio und neuer Fanfare präsentieren. Kostenpunkt: rund 24 Millionen Euro.

Das Tagesschau-Studio im Laufe der Jahrzehnte

Tagesschau
Judith Rakers im neuen Tagesschau-Studio. © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Judith Rakers spricht die Tagesschau im neuen Studio. © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Andreas Käckell (Sport), Judith Rakers (Nachrichten), Thomas Roth (Moderator) im neuen Tagesschau-Studio. © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Arbeitssituation während einer Tagesthemensendung im neuen Studio. v.l.: Okka Gundel (Sport), Jan Hofer (Nachrichten), Caren Miosga (Moderatorin). © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Das neue Studio © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Blick aus der Regie ins neue Tagesschau-Studio: Caren Miosga moderiert die Tagesthemen. © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Jan Hofer im neuen "Tagesschau"-Studio. © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Jan Hofer spricht die "Tagesschau" im neuen Studio. © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
180 Grad Panorama einer Tagesthemenausgabe in dem neuen Studio. v.l.: Okka Gundel (Sport), Judith Rakers (Nachrichten), Thomas Roth (Moderator). © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Blick aus der Regie ins neue "Tagesschau"-Studio: Thomas Roth moderiert die Tagesthemen. © NDR/Thorsten Jander
Tagesschau
Tagesschau 1960 aus dem Studio in Lokstedt. Am Sprechertisch rechts: Dieter von Sallwitz. © NDR
Tagesschau
Karl-Heinz Köpcke - Tageschausprecher von 1959-1987 im Studio. Von links: Maskenbildner Edmund Jung, Karl-Heinz Köpcke, Aufnahmeleiter Sonny Nathan. © NDR
Tagesschau
Das Studio mit Sprechertisch (am Tisch Karl-Heinz Köpcke) und den 3 ferngesteuerten Kameras, 1964. © NDR
Tagesschau
Das Studio mit Sprechertisch (am Tisch Karl-Heinz Köpcke) und den drei ferngesteuerten Kameras, 1964. © NDR/Detlef Drischel
Tagesschau
Tagesschausprecher Karl-Heinz Köpcke (Sprecher von 1959 - 1987, ab 1964 als Chefsprecher) und Dagmar Berghoff (Sprecherin von 1976 - 1999, ab 1995 als Chefsprecherin). © NDR/Annemarie Aldag
Tagesschau
Wilhelm Stöck - Sprecher der Tagesschau von 1965 - 1984, im Studio C. Ab 29. März 1970 wird die Tagesschau des Deutschen Fernsehens in Farbe ausgestrahlt. © NDR/Hans-Ernst Müller
Tagesschau
Jan Hofer - Tagesschau-Sprecher, im Jahr 1985. © NDR/Drischel
Tagesschau
Jan Hofer im Jahr 1989 - Tagesschausprecher, kam 1985 zur Tagesschau, seit 2004 Chefsprecher. © NDR/Detlef Drischel
Tagesschau
Karl-Heinz Köpcke im Studio C im Jahr 1981 - Sprecher der Tagesschau von 1959 - 1987, ab 1964 als Chefsprecher. © NDR/Gita Mundry
Tagesschau
Dagmar Berghoff im Jahr 1976 - Fernsehansagerin SWF 1967 - 1976, Tagesschausprecherin von 16. Juni 1976 bis 31.12.1999, von 1995 bis 1999 Chefsprecherin der ARD Tagesschau. © NDR
Tagesschau
Das Studio mit Sprechertisch (am Tisch Lothar Dombrowski), Reserve-Sprechertisch und den dreiferngesteuerten Kameras, 90er Jahre. © NDR/Detlef Drischel
Tagesschau
Das bearbeitete Design des Studios im Jahr 2005: Die Moderatoren und Sprecher nahmen nun nicht mehr wie bisher auf einem Stuhl Platz. Der Tisch im Studio wurde deutlich erhöht. © NDR

So sieht das neue "Tagesschau"-Studio aus

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Acht Euro und Deckel drauf? Mietrevolution in Berlin geplant

Acht Euro und Deckel drauf? Mietrevolution in Berlin geplant
Fußball

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt
Politik

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Politik

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother 2019: Janine Pink redet schon über Kinder - Tobias Wegener denkt aber ganz anders

Promi Big Brother 2019: Janine Pink redet schon über Kinder - Tobias Wegener denkt aber ganz anders

Tränen vor laufender Kamera: Janine Pink spricht über Ingo Kantoreks Tod - Emotionale Szenen

Tränen vor laufender Kamera: Janine Pink spricht über Ingo Kantoreks Tod - Emotionale Szenen

ZDF-Fernsehgarten nach Luke Mockridge - Kiwi verrät schlüpfriges Geheimnis

ZDF-Fernsehgarten nach Luke Mockridge - Kiwi verrät schlüpfriges Geheimnis

Maischbergers Woche: Moderation wie Lionel Messi als Innenverteidiger

Maischbergers Woche: Moderation wie Lionel Messi als Innenverteidiger

Kommentare