Raabs Rückkehr

"Die Höhle der Löwen" bekommt Konkurrenz von Stefan Raab

Demnächst müssen Erfinder nicht mehr zu "Die Höhle der Löwen". Stefan Raab macht der Erfolgs-Sendung bald in "Das Ding des Jahres" mit einem ähnlich kreativen Konzept Konkurrenz.

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Video: Gefährliche Bakterien in Milch - Bundesweiter Rückruf

Milch gehört zu den täglich verzehrten Lebensmitteln. Jetzt gibt es eine riesige Rückruf-Aktion, die viele der großen Supermarkt-Ketten betrifft.
Video: Gefährliche Bakterien in Milch - Bundesweiter Rückruf
Video
Boulevard

Florian Silbereisen schwul? Einst äußerte er sich zu Gerüchten

Während der Beziehung zu Helene Fischer wurde spekuliert, ob Florian Silbereisen schwul sei, die Liebe zur Schlagersängerin nur PR. Der Musiker …
Florian Silbereisen schwul? Einst äußerte er sich zu Gerüchten
Video
Kino

Nora Tschirner: Roman-Verfilmung „Gut gegen Nordwind“ startet im Kino

Das Schicksal im Mail-Postfach - Tschirner in „Gut gegen Nordwind“. Es geht um Liebe und die Macht des Schicksals. Doch wie spielt man ein Paar, das …
Nora Tschirner: Roman-Verfilmung „Gut gegen Nordwind“ startet im Kino

Polizei-Kontrolle bei Hells-Angels-Party in Delmenhorst

Mehrere hundert Rocker wurden am Samstagabend in Delmenhorst von der Polizei kontrolliert. Sie wollten zu einer Party der Hells Angels in der Straße …
Polizei-Kontrolle bei Hells-Angels-Party in Delmenhorst

Meistgelesene Artikel

„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

„Joker“ in der Kritik: Wer hat Angst vorm kranken Mann - Zuschauer verlässt Kino

„Joker“ in der Kritik: Wer hat Angst vorm kranken Mann - Zuschauer verlässt Kino

Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

Michel Friedman: „Es gibt einen strukturellen Judenhass im Land“

Michel Friedman: „Es gibt einen strukturellen Judenhass im Land“