Nachfolger von Marlene Lufen

Oliver Pocher bekommt neuen TV-Job

+
Der Komiker und Moderator ist ab Januar bei Sat.1 angestellt.

Kurz vor seinem 40. Geburtstag darf sich Oliver Pocher auf einen neuen TV-Job freuen. In einer Ko-Moderation beerbt er Marlene Lufen bei Sat.1.

Berlin - Oli P. hat einen neuen Job: Ab Januar wird der Entertainer im wöchentlichen Wechsel mit Ariana Barborie (30) die Sat.1-Sendung „Dinner Party - Der Late-Night-Talk“ moderieren, wie der Münchner Privatsender am Mittwoch mitteilte. Beide übernehmen die Nachtshow von Marlene Lufen, die bisher alleine durch die Sendung führte. „Seine Spontanität und sein ganz eigener Humor werden für besondere Momente sorgen“, kündigte Sat.1 an.

Pocher war zuletzt regelmäßig als Moderator in der RTL-Show „5 gegen Jauch“ zu sehen. Sein erster Auftritt in der „Dinner Party“ erfolgt in der Nacht zum 3. Januar um 0.15 Uhr.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Technik

"Death Stranding" im Test

"Death Stranding" im Test
Politik

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel
Politik

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste
Welt

Flutschutz noch immer im Bau: In Venedig wächst die Wut

Flutschutz noch immer im Bau: In Venedig wächst die Wut

Meistgelesene Artikel

„Aktenzeichen XY“: Zeugen erkennen 27 Jahre alte Phantombilder

„Aktenzeichen XY“: Zeugen erkennen 27 Jahre alte Phantombilder

„Aktenzeichen XY“: ZDF-Sendung sucht nach Betonklotz-Werfer - Emotionaler Aufruf im Studio 

„Aktenzeichen XY“: ZDF-Sendung sucht nach Betonklotz-Werfer - Emotionaler Aufruf im Studio 

Anne Will und Ehefrau Miriam Meckel trennen sich: Traurige Nachricht vom Vorzeige-Paar

Anne Will und Ehefrau Miriam Meckel trennen sich: Traurige Nachricht vom Vorzeige-Paar

Dschungelcamp 2020: Die neuen Kandidaten sind enthüllt - Bundesminister und Boxweltmeister dabei

Dschungelcamp 2020: Die neuen Kandidaten sind enthüllt - Bundesminister und Boxweltmeister dabei

Kommentare