Till Brönner hört als Castingshow-Juror auf

+
Till Brönner

Köln - Der Jazz-Musiker und Trompeter Till Brönner verlässt nach zwei Staffeln die Jury der Musik-Castingshow "X Factor".

"Till möchte in diesem Jahr einfach wieder selbst Musik machen und sich auf seine Musik und sein neues Album konzentrieren", sagte eine Sprecherin des Fernsehsenders Vox am Sonntag und bestätigte damit einen Bericht des "Spiegels".

"Wir können die Entscheidung nachvollziehen, da wir wissen, wie viel Zeit und Energie er in den letzten zwei Jahren investiert hat", heißt es in einer Stellungnahme des Fernsehsenders. Der Trompeter war neben Sängerin Sarah Connor und Rapper Das Bo häufig Jury-Mitglied der auf Vox ausgestrahlten Sendung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs

Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs
Politik

Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen
Politik

Merkel fordert Ende der türkischen Syrienoffensive

Merkel fordert Ende der türkischen Syrienoffensive
Politik

Nach dem Terror in Halle: AfD streitet mit ihren Kritikern

Nach dem Terror in Halle: AfD streitet mit ihren Kritikern

Meistgelesene Artikel

Moderatorin Andrea Kiewel mit schmutziger Anspielung im ZDF-Fernsehgarten

Moderatorin Andrea Kiewel mit schmutziger Anspielung im ZDF-Fernsehgarten

Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

„Von Mexiko an den Neckar‟: Farbenfroh und gnädig mit den Invasoren

„Von Mexiko an den Neckar‟: Farbenfroh und gnädig mit den Invasoren

TV-Kritik „Die Füchsin“: Ein Glas auf die Revolution

TV-Kritik „Die Füchsin“: Ein Glas auf die Revolution

Kommentare