Dailysoap

„Unter uns“ (RTL): Drama um die Doppelhochzeit? Großer Streit droht zu eskalieren

„Unter uns“ (RTL): Tobias und Vivien
+
In der Dailysoap „Unter uns“ (RTL) herrscht schlechte Luft. Tobias und Vivien haben unterschiedliche Vorstellungen für ihre Hochzeit.

„Ja, ich will – aber nicht so!“ Das droht jetzt Vivien am Traualtar zu hören. Denn von der geplanten Doppelhochzeit bei „Unter uns“ (RTL) ist Bräutigam Tobias absolut nicht begeistert.

NRW – Bei „Unter uns“ (RTL) droht ein Streit um eine Hochzeit zu eskalieren. Sina und Bambi kamen sturzbetrunken auf die Idee, glatt einfach noch mal zu heiraten. Doch eine einfache Hochzeit wäre ihnen zu langweilig. Und weil sowieso gerade ihre Freunde Vivien und Tobias heiraten, könnte man doch glatt eine Doppelhochzeit feiern, berichtet RUHR24*.

Vivien ist begeistert – aber nicht ihr künftiger Ehemann Tobias*. Dieser wollte seine Vivien eigentlich im möglichst kleinen Kreis heiraten und schon gar nicht eine Doppelhochzeit feiern. Doch auch Trauzeugin Eva ist Tobias ein Dorn im Auge – und es kommt zum Streit zwischen ihm und seiner Vivien. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Wintersport

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Kommentare