Eilmeldungen zeitnah erhalten

Blickpunkt-App jetzt mit Push-Funktion

Landkreis Nienburg - Einen neuen Service bietet jetzt der Blickpunkt Nienburg an. Die kostenlose App der Zeitung versendet nun auch Push-Nachrichten. 

Mit dem neuen Angebot der Blickpunkt-App verpassen Sie keine aktuellen Nachrichten mehr. Über die Push-Funktion werden Sie direkt über aktuelle Ereignisse und Nachrichten informiert. Je nach Einstellung Ihres Smartphone gibt es bei jedem Push eine hörbare und sehbare Benachrichtigung - ähnlich wie beim Eingang einer SMS. 

Entsprechend der Ausrichtung der Lokalzeitung liefern die Redakteure den Lesern in erste Linie News aus dem Landkreis Nienburg. Aber auch über Ereignisse von überregionaler Bedeutung wird in der App berichtet. 

Doch beim Blickpunkt soll es nicht wie bei anderen News-Portalen nur um Eilmeldungen und Blaulicht-Nachrichten gehen. Auch schöne Lesegeschichten empfiehlt die Redaktion per Push-Meldung. 

Auch ohne Push durch Blickpunkt-App stöbern

Wer keine Benachrichtigungen von der Blickpunkt-App wünscht, sondern lieber selbst durch die Nachrichten stöbert, kann diese selbstverständlich ausschalten. Dafür öffnen Sie einfach die App und tippen unten links auf „Einstellungen". Dort können Sie die Push-Funktion deaktivieren. 

Da wir selbst noch die neue Funktion testen, haben wir eine Bitte an die Nutzer: Anregungen zu den Push-Inhalten können Sie gerne an folgende Adresse schicken: redaktion.nienburg@aller-weser-verlag.de.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar
Politik

Spanien bietet "Open Arms" Balearen als sicheren Hafen an

Spanien bietet "Open Arms" Balearen als sicheren Hafen an
Welt

Dutzende Verletzte bei schweren Unwettern über Deutschland

Dutzende Verletzte bei schweren Unwettern über Deutschland
Welt

"Hölle auf Erden": 50 Meter hohe Flammen auf Gran Canaria

"Hölle auf Erden": 50 Meter hohe Flammen auf Gran Canaria

Kommentare