Ressortarchiv: Welt

Engländerin wird mit 29 Jahren Großmutter

Engländerin wird mit 29 Jahren Großmutter

Wales - Kelly John war 15 Jahre alt, als sie ihre Tochter Tia zur Welt brachte. Die ist inzwischen selbst ein Teenager - und schwanger. Für die künftige Großmutter wird ihr "schlimmster Albtraum" Realität.
Engländerin wird mit 29 Jahren Großmutter
Obdachloser will Diamantring zurückgeben

Obdachloser will Diamantring zurückgeben

Michigan - Ein Obdachloser wurde bei einer Spende aus Versehen mit einem Diamantring bedacht. Das Schmuckstück befand sich zwischen einer handvoll Kleingeld. Jetzt sucht der Mann nach der Besitzerin.
Obdachloser will Diamantring zurückgeben
Behörde verbietet Eiscreme aus Muttermilch

Behörde verbietet Eiscreme aus Muttermilch

London - Eine Londoner Behörde hat am Montag aus menschlicher Muttermilch hergestelltes Speiseeis aus dem Verkehr gezogen. Ein Comeback der Eiscreme ist aber nicht ausgeschlossen.
Behörde verbietet Eiscreme aus Muttermilch
Verheerende Waldbrände - Mädchen (5) stirbt

Verheerende Waldbrände - Mädchen (5) stirbt

Amarillo - Bei verheerenden Waldbränden im Westen von Texas ist ein fünfjähriges Mädchen ums Leben gekommen, 58 Häuser wurden zerstört. Heftige Winde fache die Flammen unterdessen weiter an.
Verheerende Waldbrände - Mädchen (5) stirbt
Tödliche Expedition - undankbare Überlebende

Tödliche Expedition - undankbare Überlebende

Christchurch - Tagelang suchten Helfer vergeblich nach drei vermissten Abenteurern in der Antarktis. Zwei Überlebende der riskanten Expedition bewiesen in Interviews nicht gerade Taktgefühl.
Tödliche Expedition - undankbare Überlebende
Lehrer wollte Sex mit Hund - suspendiert

Lehrer wollte Sex mit Hund - suspendiert

Phoenix - Ein Musiklehrer hat über das Internet nach einem Hundebesitzer gesucht, der ihm seinen Vierbeiner für Sex zur Verfügung stellen würde. Er bekam auch eine Antwort, nur leider nicht von einem "Herrchen". 
Lehrer wollte Sex mit Hund - suspendiert
Baby vier Stunden in Bank-Tresor gefangen

Baby vier Stunden in Bank-Tresor gefangen

Conyers - Ein 14 Monate altes Baby ging in einer Bank auf Entdeckungstour und wurde dabei versehentlich in einem Tresor eingesperrt. Das Problem: Der Tresorraum war mit einem Zeitschloss gesichert.
Baby vier Stunden in Bank-Tresor gefangen
Erstes Erdbebenopfer in Neuseeland bestattet

Erstes Erdbebenopfer in Neuseeland bestattet

Christchurch - Nach dem verheerenden Erdbeben in Neuseeland ist am Montag das erste Opfer der Naturkatastrophe, ein fünf Monate alter Junge, bestattet worden. Die offizielle Zahl der Toten stieg auf 148.
Erstes Erdbebenopfer in Neuseeland bestattet
Chinesische Bevölkerung auf über 1,34 Milliarden angewachsen

Chinesische Bevölkerung auf über 1,34 Milliarden angewachsen

Peking - Die chinesische Bevölkerung ist nach offiziellen Angaben im vergangenen Jahr auf über 1,34 Milliarden Menschen angewachsen.
Chinesische Bevölkerung auf über 1,34 Milliarden angewachsen
Mindestens 14 Tote bei Schießereien in Mexiko

Mindestens 14 Tote bei Schießereien in Mexiko

Mexiko-Stadt - Dem Drogenkrieg in Mexiko sind Behördenangaben zufolge mindestens 14 weitere Menschen zum Opfer gefallen. In zwei Bars hatten Bewaffnete das Feuer eröffnet.
Mindestens 14 Tote bei Schießereien in Mexiko
Mindestens 400 Häuser bei Erdrutschen zerstört

Mindestens 400 Häuser bei Erdrutschen zerstört

La Paz - Nach schweren Regenfällen ist in einem Armenviertel der bolivianischen Hauptstadt La Paz am Sonntag ein Berghang abgerutscht und hat mindestens 400 Häuser zerstört. 5.000 Menschen sind betroffen.
Mindestens 400 Häuser bei Erdrutschen zerstört
18.000 Spaß-Anrufe bei Notrufzentrale - Knast

18.000 Spaß-Anrufe bei Notrufzentrale - Knast

Los Angeles - Ein Mann hat über sechs Monate hinweg 18.000 Spaß-Anrufe bei der Notrufzentrale getätigt. Jetzt droht ihm eine Gefängnisstrafe. Dabei hatte er sich so viel Mühe gegeben, nicht entdeckt zu werden.
18.000 Spaß-Anrufe bei Notrufzentrale - Knast
ARD- & ZDF-Journalisten in Peking festgenommen

ARD- & ZDF-Journalisten in Peking festgenommen

Peking - Mehrere ausländische Korrespondenten sind am Sonntag in Peking bei dem Versuch festgenommen worden, über mögliche Protestaktionen in Chinas Hauptstadt zu berichten.
ARD- & ZDF-Journalisten in Peking festgenommen
Gaddafi-Musikclip wird Hit bei YouTube

Gaddafi-Musikclip wird Hit bei YouTube

Tel Aviv - Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi steht vielleicht kurz vor dem Sturz - doch bei Youtube ist er noch ein Star. Den Link zu dem Musik-Clip mit dem Diktator finden Sie hier.
Gaddafi-Musikclip wird Hit bei YouTube
Mann von eigener Giftschlange gebissen

Mann von eigener Giftschlange gebissen

Prag - Ein tschechischer Schlangen-Liebhaber ist von seiner eigenen Schwarzen Mamba gebissen worden. Der Mann liegt im künstlichen Koma. Er schwebt in Lebensgefahr.
Mann von eigener Giftschlange gebissen
Beben: Keine Hoffnung auf weitere Überlebende 

Beben: Keine Hoffnung auf weitere Überlebende 

Christchurch - Nach dem schweren Erdbeben in der neuseeländischen Stadt Christchurch muss mindestens ein Drittel aller Gebäude in der Innenstadt abgerissen werden.
Beben: Keine Hoffnung auf weitere Überlebende 
Raumfähre "Discovery" an ISS angedockt

Raumfähre "Discovery" an ISS angedockt

Washington - Rendezvous gelungen: Zum letzten Mal in ihrer 26-jährigen Karriere hat die US-Raumfähre “Discovery“ an der Internationalen Raumstation ISS festgemacht.
Raumfähre "Discovery" an ISS angedockt
Selbstmordanschlag vor Kaufhaus in Moskau

Selbstmordanschlag vor Kaufhaus in Moskau

Moskau - Vor einem Kaufhaus im Nordwesten Moskaus hat sich am Samstag ein Mann mit einer Handgranate in die Luft gesprengt.
Selbstmordanschlag vor Kaufhaus in Moskau
Irak: Anschlag auf größte Ölraffinerie

Irak: Anschlag auf größte Ölraffinerie

Bagdad - Bewaffnete haben die größte Ölraffinerie im Irak überfallen. Nach Angaben des staatlichen Fernsehens wurden dabei vier Ingenieure getötet.
Irak: Anschlag auf größte Ölraffinerie
Bombendrohung: Eiffelturm evakuiert

Bombendrohung: Eiffelturm evakuiert

Paris - Der Pariser Eiffelturm ist am Freitagabend zum dritten Mal innerhalb weniger Monate wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. Die Sicherheitskräfte brachten 2000 Besucher in Sicherheit.
Bombendrohung: Eiffelturm evakuiert
Voodoo-Ritual löst tödliches Feuer aus

Voodoo-Ritual löst tödliches Feuer aus

New York - Ein Voodoo-Ritual hat im New Yorker Stadtteil Brooklyn einen Wohnungsbrand ausgelöst, bei dem eine 64 Jahre alte Frau ums Leben gekommen ist und 20 Feuerwehrleute verletzt wurden.
Voodoo-Ritual löst tödliches Feuer aus
Affe nach acht Monaten auf Flucht zurück im Zoo

Affe nach acht Monaten auf Flucht zurück im Zoo

Prag - Nach acht Monaten auf der Flucht ist der tschechische Schneeaffe "Simpy" zurück im Gehege seines Tierparks. Wo sich das Tier herumgetrieben hat und wie es schließlich zurückfand.
Affe nach acht Monaten auf Flucht zurück im Zoo
Neuseeland: Schon 145 Erdbebenopfer geborgen

Neuseeland: Schon 145 Erdbebenopfer geborgen

Wellington - Mindestens 145 Menschen starben bei dem schweren Erdbeben in Neuseeland, viele Tote werden noch unter den Trümmern vermutet. Am Montag sollen die ersten Opfer beigesetzt werden - darunter ein Baby.
Neuseeland: Schon 145 Erdbebenopfer geborgen
Roboter twittert aus dem All

Roboter twittert aus dem All

Washington - Es ist der Anfang vom Ende der Shuttle-Ära. Die fast 27 Jahre alte “Discovery“ ist zu ihrer letzten Reise ins All aufgebrochen. Problemlos war der Start aber nicht.
Roboter twittert aus dem All
Café bietet Eiscreme aus Muttermilch

Café bietet Eiscreme aus Muttermilch

London - Nicht jedermanns Geschmack: Im Londoner Szene-Stadtteil Covent Garden verkauft ein Cafébetreiber Eiscreme aus Muttermilch. Der Eisbecher mit dem Namen "Baby Gaga" hat allerdings auch einen stolzen Preis.
Café bietet Eiscreme aus Muttermilch
Erdbeben-Schicksale in Christchurch

Erdbeben-Schicksale in Christchurch

Christchurch- Die Opfer des schweren Erdbebens in Neuseeland bekommen Gesichter: Zeitungen berichten über Menschen, die Mahnwache halten, Amputationen, die Leben retteten und von einem Happy End bei einer Hochzeit.
Erdbeben-Schicksale in Christchurch
Vier Tote bei Angriff auf Nato-Konvoi in Pakistan

Vier Tote bei Angriff auf Nato-Konvoi in Pakistan

Islamabad - Bewaffnete Angreifer haben im Nordwesten Pakistans Lastwagen mit Nachschub für die internationalen Truppen in Afghanistan attackiert. Dabei sind mindestens vier Menschen getötet worden.
Vier Tote bei Angriff auf Nato-Konvoi in Pakistan
Erdbebenschäden erreichen Milliardenhöhe

Erdbebenschäden erreichen Milliardenhöhe

Christchurch - Der Wiederaufbau nach dem schweren Erdbeben in Neuseeland wird voraussichtlich Milliardenbeträge kosten. Unterdessen schwindet die Hoffnung auf Überlebende.
Erdbebenschäden erreichen Milliardenhöhe
Unicef: Lage der Jugendlichen weltweit desolat

Unicef: Lage der Jugendlichen weltweit desolat

Köln - Kriege, Wirtschaftskrise und Armut treffen Jugendliche weltweit besonders hart. Sie kämpfen mit schlechter Bildung oder Arbeitslosigkeit. Der Jahresbericht von Unicef deckt aber noch weitere desolate Zustände auf.
Unicef: Lage der Jugendlichen weltweit desolat
US-Raumfähre "Discovery" gestartet

US-Raumfähre "Discovery" gestartet

Washington - Abschiedstour ins All: Die US-Raumfähre “Discovery“ ist mit sechs Astronauten an Bord zu ihrem letzten Flug gestartet. Nach ihrer Rückkehr soll sie in einem Museum ausgestellt werden.
US-Raumfähre "Discovery" gestartet
Drama: Schüler hängt hilflos an Skilift

Drama: Schüler hängt hilflos an Skilift

Lyon - Lebensgefährliches Drama in einem französischen Skigebiet: Ein 14-jähriger Schüler hing minutenlang nur durch seinen Rucksackträger gehalten an einem Sessellift.
Drama: Schüler hängt hilflos an Skilift
Thailand: Elefant tötet Touristin

Thailand: Elefant tötet Touristin

Bangkok - Eine Schweizer Touristin ist in Südthailand von einem Elefanten getötet worden.
Thailand: Elefant tötet Touristin
Auf Marineschiff: Prämie für Sex mit Soldatinnen

Auf Marineschiff: Prämie für Sex mit Soldatinnen

Berlin - Die Zwischenfälle auf der Gorch Fock haben Menschen in ganz Deutschland schockiert. Doch auch auf anderen Marineschiffen gibt es Vorkommnisse, die dort absolut nichts zu suchen haben.
Auf Marineschiff: Prämie für Sex mit Soldatinnen
Diese Roboter laufen einen Marathon

Diese Roboter laufen einen Marathon

Tokio - In der japanischen Stadt Osaka hat am Donnerstag der weltweit erste Marathon für Roboter begonnen. Fünf etwa 30 Zentimeter große, zweibeinige Konkurrenten treten gegeneinander an.
Diese Roboter laufen einen Marathon
Ibiza: Viele Verletzte bei Amoklauf auf Ferieninsel

Ibiza: Viele Verletzte bei Amoklauf auf Ferieninsel

Ibiza - Ein erwischter Ladendieb ist auf der spanischen Ferieninsel Ibiza Amok gelaufen. Wie es dazu kam und warum der Mann erst nach einer Stunde gestellt werden konnte.
Ibiza: Viele Verletzte bei Amoklauf auf Ferieninsel
Fünf Männer gewinnen Geschlechtsumwandlung

Fünf Männer gewinnen Geschlechtsumwandlung

Bangkok - Fünf Männer haben bei einem Wettbewerb in Thailand Operationen zur Geschlechtsumwandlung gewonnen. Die Sieger wurden unter anderem wegen ihrer bewegenden Biografie ausgewählt.
Fünf Männer gewinnen Geschlechtsumwandlung
Erdbeben: 200 Tote befürchtet

Erdbeben: 200 Tote befürchtet

Christchurch - Nach dem Erdbeben in Neuseeland haben Helfer bis Donnerstag 98 Leichen geborgen. 226 Menschen würden noch vermisst, berichtete Regierungschef John Key am Donnerstag im Fernsehen.
Erdbeben: 200 Tote befürchtet
Hollywood-Studios verlieren Prozess um Raubkopien

Hollywood-Studios verlieren Prozess um Raubkopien

Sydney - 34 Hollywoodstudios, darunter auch Universal Pictures, Warner Bros und Disney, haben einen Prozess um Raubkopien verloren. Die Richter urteilten in zweiter Instanz zugunsten eines Internetproviders. 
Hollywood-Studios verlieren Prozess um Raubkopien
Piraten erschießen diese beiden Weltumsegler

Piraten erschießen diese beiden Weltumsegler

Nairobi - Sie wollten sich einen Lebenstraum erfüllen und rund um die Welt segeln. Doch die Reise endete vor Somalia. Piraten kaperten ihr Schiff und erschossen die beiden. Sie waren nicht die einzigen Opfer.
Piraten erschießen diese beiden Weltumsegler
Baby überlebt in Armen seiner toten Mutter 

Baby überlebt in Armen seiner toten Mutter 

Wellington - Wegen Einsturzgefahr musste die Suche in zerstörten Gebäuden nach dem Erdbeben in Neuseeland aufgegeben werden. Dutzende Menschen werden dort vermutet. Ein Baby überlebte in den Armen seiner toten Mutter.
Baby überlebt in Armen seiner toten Mutter 
Streik in Griechenland: Proteste führen zur Gewalt

Streik in Griechenland: Proteste führen zur Gewalt

Athen - In Griechenland haben landesweite Streiks gegen das harte Sparprogramm begonnen. Bei den Protesten kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizisten.
Streik in Griechenland: Proteste führen zur Gewalt
Polizist verliert Maschinenpistole

Polizist verliert Maschinenpistole

Bratislava - Ein Polizist hat in Bratislava seine Maschinenpistole verloren. Rein zufällig fand ein Linienbusfahrer die gefährliche Waffe an einer Bushaltestelle. Wie es dazu kam und wann der Polizist den Verlust bemerkte.
Polizist verliert Maschinenpistole
Ex-Disney-Sekretärin bekommt Hausarrest

Ex-Disney-Sekretärin bekommt Hausarrest

New York - Ein Gericht hat eine ehemalige Walt-Disney-Sekretärin wegen des dreisten Handels mit Insiderinfos zur Rechenschaft gezogen - und zu vier Monaten Hausarrest verurteilt.
Ex-Disney-Sekretärin bekommt Hausarrest
Einsturzgefahr - Suche nach Opfern abgebrochen

Einsturzgefahr - Suche nach Opfern abgebrochen

Christchurch - Nachbeben behindern die intensive Suche nach Überlebenden des Erdbebens in Christchurch. Einige Ruinen drohen einzustürzen. Die Helfer können nichts tun. Aber es gibt auch Lichtblicke.
Einsturzgefahr - Suche nach Opfern abgebrochen
Mehr als 11.000 Einwanderer entführt

Mehr als 11.000 Einwanderer entführt

Mexiko-Stadt - In Mexiko sind nach Behördenangaben innerhalb eines halben Jahres mindestens 11.333 Einwanderer verschleppt worden. Die Nationale Menschenrechtskommission weiß auch, wer dahinter steckt.
Mehr als 11.000 Einwanderer entführt
Nach dem Erdbeben: Christchurch unter Schock

Nach dem Erdbeben: Christchurch unter Schock

Wellington - Bei einem schweren Erdbeben sind in Neuseeland mindestens 65 Menschen ums Leben gekommen. Hunderte Verschüttete waren noch in den Trümmern eingeschlossen.
Nach dem Erdbeben: Christchurch unter Schock
Zwei Milliarden Jahre altes Wasser entdeckt

Zwei Milliarden Jahre altes Wasser entdeckt

Leipzig - In tiefen Goldminen Südafrikas haben Forscher etwa zwei Milliarden Jahre altes Wasser entdeckt. Es enthielt urtümliche Lebewesen, wie sie zuerst den Planeten Erde besiedelt haben. 
Zwei Milliarden Jahre altes Wasser entdeckt
Mann spielt drei Tage lang Computer - tot

Mann spielt drei Tage lang Computer - tot

Peking - Der Mann war süchtig nach Computerspielen, kam einfach nicht davon los. Drei Tage und Nächte lang zockte er fast ohne Unterbrechung. Dann passierte etwas Schreckliches.
Mann spielt drei Tage lang Computer - tot
In freier Wildbahn: Biber erstmals beim Sex gefilmt

In freier Wildbahn: Biber erstmals beim Sex gefilmt

Goldenbaum - Tier-Experten in aller Welt sind verzückt: In Deutschland sind zum ersten Mal Biber bei der Paarung in freier Wildbahn gefilmt worden.
In freier Wildbahn: Biber erstmals beim Sex gefilmt
Erdbeben: Noch über 100 Menschen eingeschlossen

Erdbeben: Noch über 100 Menschen eingeschlossen

Christchurch - Ein Erdbeben hat Tod und Verwüstung über die neuseeländische Stadt Christchurch gebracht. Bis in die Nacht drangen aus den Trümmern die Schreie von Eingeschlossenen. Über 100 Menschen werden noch vermisst.
Erdbeben: Noch über 100 Menschen eingeschlossen