Brand beim Aufwärmen - acht Obdachlose tot

Washington - Ungewöhnliche Kälte in der südlichen US-Stadt New Orleans (Louisiana) hat acht Obdachlose das Leben gekostet. Um sich zu wärmen, entzündeten sie ein Feuer - und bezahlten mit ihrem Leben.

Nach Medienberichten zündeten sie in der Nacht zum Dienstag in einem leerstehenden Lagerhaus in einem Fass ein Feuer an, um sich aufzuwärmen. Dabei entstand ein Brand, das Gebäude stand bereits voll in Flammen, als die Feuerwehr eintraf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland
Technik

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Wie man Backups und Datenumzüge meistert
Technik

Mit der App auf Motorrad-Tour

Mit der App auf Motorrad-Tour
Reisen

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Meistgelesene Artikel

Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze

Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze

Perseiden 2020: Meteorstrom bringt Sternschnuppenregen

Perseiden 2020: Meteorstrom bringt Sternschnuppenregen

Corona wirft seine Schatten auch auf Weihnachten 2020: Landkreis-Stadt bricht nach Tönnies-Skandal mit Tradition

Corona wirft seine Schatten auch auf Weihnachten 2020: Landkreis-Stadt bricht nach Tönnies-Skandal mit Tradition

Gefährliche asiatische Stechmücke überwintert in Europa - Forscher entdecken Detail, das die Augen öffnet

Gefährliche asiatische Stechmücke überwintert in Europa - Forscher entdecken Detail, das die Augen öffnet

Kommentare