"Frogger"-Spieler auf Highway angefahren

Clemson - Videospiele lassen sich nicht so einfach ins echte Leben übertragen - diese Erfahrung machte ein junger Mann im US-Staat South Carolina, als er das Ausweichspiel "Frogger" imitierte.

Er wollte den Videospiel-Klassiker “Frogger“ nachstellen, in dem die Spieler virtuelle Frösche über eine Straße und einen Fluss führen müssen. Dazu rannte er auf eine vierspurige Autobahn und wurde prompt von einem Geländewagen angefahren.

Er wurde verletzt ins Krankenhaus in Anderson eingeliefert, sein Zustand wurde am Montagabend als stabil beschrieben. Die Polizei erklärte, kurz zuvor habe der Mann seinen Plan noch mit Freunden diskutiert.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Karriere

Wie werde ich Gleisbauer/in?

Wie werde ich Gleisbauer/in?
Formel 1

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt
Mehr Sport

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier
Welt

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Meistgelesene Artikel

Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze

Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze

Drama in der Schweiz: Deutscher und seine zwei Kinder tot - Obduktion liefert erschreckende Erkenntnis

Drama in der Schweiz: Deutscher und seine zwei Kinder tot - Obduktion liefert erschreckende Erkenntnis

Europaweite Corona-Studie: Diese Kinder sind am stärksten von Covid-19 betroffen

Europaweite Corona-Studie: Diese Kinder sind am stärksten von Covid-19 betroffen

Furioser Abschied von Dragster-Fahrerin: So spektakulär wurde ihre Asche verstreut

Furioser Abschied von Dragster-Fahrerin: So spektakulär wurde ihre Asche verstreut

Kommentare