Supermarkt-Einsturz in Russland: Toter und Verletzte

Moskau - Beim Einsturz eines Supermarkts in der russischen Stadt St. Petersburg sind mindestens ein Verkäufer getötet und etwa 13 weitere Menschen verletzt worden.

Das Dach des Geschäfts sei am Dienstagabend bei Schneeräumarbeiten heruntergekracht, sagte Gouverneurin Valentina Matwijenko nach Angaben der Agentur Interfax. Das Zivilschutzministerium befürchtet, dass noch weitere Opfer unter den Trümmern liegen könnten. Die Behörden ermitteln wegen Verletzung der Sicherheitsauflagen. In Russland kommt es wegen Verstößen gegen Bauvorschriften immer wieder zu Unfällen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder
Fußball

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer
Reisen

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger landet mit Corona im Krankenhaus - und entwickelt rätselhafte Kinderkrankheit

14-Jähriger landet mit Corona im Krankenhaus - und entwickelt rätselhafte Kinderkrankheit

Corona-Krise: China soll Warnung vor Covid-19 sechs Tage verzögert haben

Corona-Krise: China soll Warnung vor Covid-19 sechs Tage verzögert haben

Corona-Impfstoff: Zwei deutsche Mittel vielversprechend - klinische Prüfung „in wenigen Wochen“ möglich

Corona-Impfstoff: Zwei deutsche Mittel vielversprechend - klinische Prüfung „in wenigen Wochen“ möglich

Suchbild: In diesem Chaos hat sich ein Tier versteckt - sehen Sie es sofort?

Suchbild: In diesem Chaos hat sich ein Tier versteckt - sehen Sie es sofort?

Kommentare