Fünf Polizisten verletzt

Zwei Tote bei Schießerei in Houston

+
Polizisten am Tatort. Bei einer Schießerei im texanischen Houston sind mehrere Menschen getötet worden. Foto: Brett Coomer/Houston Chronicle/AP

Houston (dpa) - Bei einer Schießerei in der texanischen Metropole Houston sind am Montagabend fünf Polizisten verletzt und zwei mutmaßliche Drogenhändler getötet worden. Nach Medienberichten wollten Polizisten eine Wohnung durchsuchen.

Als sie sich Einlass verschaffen wollten, wurde von drinnen das Feuer auf sie eröffnet. Dabei wurden vier Beamte getroffen. Im späteren Schusswechsel starben zwei der mutmaßlichen Drogenhändler, die sich in ihrer Wohnung verschanzt hatten. Ein fünfter Polizist verletzte sich während des Einsatzes.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"
Welt

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet
Auto

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten
Leben

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

Meistgelesene Artikel

Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft

Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft

Künstler Christo ist tot: Er verhüllte den Reichstag

Künstler Christo ist tot: Er verhüllte den Reichstag

Die letzten Tage für den Autonomiestatus Hongkong? - Aktivist: "Die Lage eskaliert"

Die letzten Tage für den Autonomiestatus Hongkong? - Aktivist: "Die Lage eskaliert"

Minister leistet sich im Live-Fernsehen heftige Panne - Viele können wohl mitfühlen

Minister leistet sich im Live-Fernsehen heftige Panne - Viele können wohl mitfühlen

Kommentare