Cooler Patzer

Fehler beim Plakatkleben verhilft Lidl zu Ruhm

München - Wie ein Lauffeuer hat sich das Foto eines Passanten im Netz verbreitet, der ein falsch geklebtes Lidl-Plakat ablichtete. Viele finden nämlich, dass die Werbung dadurch besser wurde.

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Video
Nienburg

Feuer in Mehrfamilienhaus in Bücken

In Bücken ist es am Montagabend zum Brand im Anbau eines Wohnhauses gekommen. Sieben Ortsfeuerwehren waren dabei im Einsatz. Ein Beitrag von Thomas …
Feuer in Mehrfamilienhaus in Bücken

Coronavirus: So funktioniert ein Testzentrum

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiter aus. Covid-19-Verdachtsfälle werden in Niedersachsen und Bremen in einem Corona-Testzentrum …
Coronavirus: So funktioniert ein Testzentrum

„Mein Schiff 3“: Acht Corona-Patienten in Krankenhaus gebracht

Das Kreuzfahrtschifft „Mein Schiff 3“ liegt seit einigen Tagen mit 2900 Crew-Mitgliedern an Bord in Cuxhaven. Acht Personen, die positiv auf Covid-19 …
„Mein Schiff 3“: Acht Corona-Patienten in Krankenhaus gebracht

Zoos in Niedersachsen öffnen wieder - auch der Tier- und Freizeitpark Thüle

Aufgrund der Corona-Lockerungen öffnen am Mittwoch wieder viele Zoos in Niedersachsen, auch der Tier- und Freizeitpark Thüle. In Thüle geibt es die …
Zoos in Niedersachsen öffnen wieder - auch der Tier- und Freizeitpark Thüle

Meistgelesene Artikel

Hammer-Urteil gegen VW: Käufer bekommen Schadenersatz - Grüne fordern auch Zahlungen von anderen Autobauern

Hammer-Urteil gegen VW: Käufer bekommen Schadenersatz - Grüne fordern auch Zahlungen von anderen Autobauern

Wegen Corona: Experte erwartet „Revolution“ - killt sie ein Symbol des Kapitalismus?

Wegen Corona: Experte erwartet „Revolution“ - killt sie ein Symbol des Kapitalismus?

Große Schuhkette schließt deutsche Filialen - Schuld soll das Kaufverhalten der Kunden sein

Große Schuhkette schließt deutsche Filialen - Schuld soll das Kaufverhalten der Kunden sein

VW-Rassismus-Video sorgt für Wirbel - Betriebsrat und Politiker haben reagiert

VW-Rassismus-Video sorgt für Wirbel - Betriebsrat und Politiker haben reagiert