Lichtblick Niederlande

Stimmung in Wirtschaft der Eurozone sinkt weiter

+
Die Wirtschaftsstimmung im Euroraum hat sich weiter eingetrübt. Foto: Dirk Waem/BELGA

Brüssel (dpa) - Die Wirtschaftsstimmung im Euroraum hat sich im April weiter eingetrübt. Zwei wichtige Indikatoren sanken auf ihren jeweils niedrigsten Stand seit Herbst 2016.

Wie die EU-Kommission am in Brüssel mitteilte, fiel der Economic Sentiment Indicator (ESI) im Vergleich zum Vormonat um 1,6 Punkte auf 104,0 Zähler, den tiefsten Stand seit September 2016. Der Geschäftsklima-Index (BCI) ging von 0,54 auf 0,42 Punkte zurück, das ist so niedrig wie seit August 2016 nicht mehr. Der ESI misst die Stimmung in Unternehmen und privaten Haushalten, der BCI erfasst die Stimmung im verarbeitenden Gewerbe.

Unter den großen Euroländern hellte sich die Stimmung nur in den Niederlanden auf. Dagegen ging sie in Frankreich und Italien sowie besonders deutlich in Deutschland und Spanien zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

100 Tage vor dem Brexit: Boris Johnson wird neuer Premier

100 Tage vor dem Brexit: Boris Johnson wird neuer Premier
Mehr Sport

Sarah Köhler holt Silber - Wellbrock enttäuscht

Sarah Köhler holt Silber - Wellbrock enttäuscht
Politik

Massenprotest gegen Puerto Ricos Gouverneur

Massenprotest gegen Puerto Ricos Gouverneur
Reisen

Ansturm auf wilde Tiere und Geysire im Yellowstone

Ansturm auf wilde Tiere und Geysire im Yellowstone

Meistgelesene Artikel

Discounter ruft Mineralwasser zurück - „Öffentlicher Warenverkaufsstopp“

Discounter ruft Mineralwasser zurück - „Öffentlicher Warenverkaufsstopp“

Schwerer Vorwurf: Ist dieses Magen-Medikament tödlich? Experte warnt

Schwerer Vorwurf: Ist dieses Magen-Medikament tödlich? Experte warnt

Produkt von Aldi sorgt für heftige Debatten: „Ich hoffe, das kauft niemand“

Produkt von Aldi sorgt für heftige Debatten: „Ich hoffe, das kauft niemand“

Lidl erntet heftige Kritik - Wegen Werbung für Plus-Size-Mode

Lidl erntet heftige Kritik - Wegen Werbung für Plus-Size-Mode

Kommentare